10. August 2018, 21:52 Uhr

Heißer Abend beim OCW

10. August 2018, 21:52 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Vielseitige Musik ist ihr Markenzeichen: Die Band »White Room« spielt Hits aus den 60er bis 90er Jahren. (Foto: Ruth Kretschmar)

Der jüngste Clubabend des Oldies-Clubs Wetterau (OCW) im »Raabennest« versprach trotz der Hitze einen tollen Abend mit der Band »White Room« aus Oberursel.

Die sechsköpfige Gruppe präsentierte Songs aus den 60er bis 90er Jahren, mit Steffi und Alex Klüber als Frontsängern. Mit Songs von Pink Floyd oder den Beatles mit »Back in the U.S.S.R«, »Smoke on the Water« von Deep Purple sowie den Dire Straits mit »Sultans of Swing« war die Tanzfläche, wie immer bei OCW-Clubabenden, gut gefüllt. Bei solch tropischen Temperaturen noch abzurocken, ist schon bewundernswert, befand OCW-Vorsitzende Moniky Seyfarth.

Das Repertoire der Band war sehr vielseitig. Dazugehörten Welthits der 80er Jahre, zum Beispiel »She Bop« von Cindy Lauper, »Stay« aus »Dirty Dancing« und »Stumblin’in« von Suzie Quatro und Chris Norman, die alle sehr gut beim Publikum ankamen. Auch deutsche Songs von Udo Lindenberg oder Christina Stürmer gefielen dem Publikum.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos