21. Juni 2017, 21:37 Uhr

Heimische Chöre bei Wetterauer Chortagen

21. Juni 2017, 21:37 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion

Die Wetterauer Chortage finden erstmals in Bad Nauheim statt. Dabei wirken am Wochenende zahlreiche Chöre aus der Region mit. Am Samstag, 24 Juni, ab 12.30 Uhr und am Sonntag, 25. Juni, ab 14 Uhr, finden erstmals in der Konzertmuschel der Trinkkuranlage die »Wetterauer Chortage« des Hausberg-Wettertal-Sängerbundes statt. Die teilnehmenden Vereine am Samstag ab 12.30 Uhr sind »Frohsinn« Nieder-Mörlen, »Eintracht« Griedel mit »vocALdente«, »Germania« Ostheim, »Eintracht« Wölfersheim, »Frohsinn« Steinfurth mit dem gemischten Chor sowie den »Crescendos«, der Männerchor »Eintracht« Rödgen, »Klangfarben« Butzbach.

Am Sonntag, 25. Juni, ab 14 Uhr, singen »Liederperle« Maibach, »Immergrün« Rockenberg mit dem Chor »Cantico Verde«, »Frohsinn« Nieder Weisel.

Dann erfolgt ein gemeinsamer Auftritt der Kinderchöre »Frohsinn« Nieder Weisel und »Concordia« Rockenberg unter dem Kreischordirigenten Martin Bauersfeld. Den Abschluss um 15.30 Uhr bildet der Kammerchor »Cantus Firmus Wetterau«.

Der Kammerchor »Cantus Firmus Wetterau« unter der Leitung von Werner Ciba beschäftigt sich in seinem neuen Konzert unter anderem mit akustischen Malereien, bei denen Laute der Natur oder der Umgebung durch die Töne hörbar und damit quasi sichtbar gemacht werden. Stücke von Mendelssohn und Brahms sollen das Programm bereichern, das durch moderne Kompositionen von Harald Genzmer und Henk Badings abgerundet wird.

Dieses Chorkonzert bildet den Abschluss der »Wetterauer Chortage«.

Der Eintritt ist zu allen Veranstaltungen frei. Um Spenden wird gebeten.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos