19. September 2019, 20:41 Uhr

Heikle Fragen beantwortet

19. September 2019, 20:41 Uhr
Auf Augenhöhe: Dirk Antkowiak im Gespräch mit den Kindern. (Foto: pm)

Wie wird man Bürgermeister? Mit dieser Frage, traute sich eine Gruppe von Drei- bis Sechsjährigen aus dem Kinderhaus Wetterau bis ins Büro des Friedberger Bürgermeisters Dirk Antkowiak. Mit den Kindern auf dem Boden sitzend, beantwortete er alle Fragen der kleinen Besucher.

Diese lauschten interessiert der Erzählung des CDU-Politiker, wie er damals als Jugendlicher über eine Sache so sehr verärgert gewesen sei, dass er damit bis zum damaligen Bürgermeister der Stadt ging. Dieser habe ihm vorgeschlagen, selbst in die Politik zu gehen und später Bürgermeister zu werden - gesagt, getan.

Antkowiak scheute sich auch nicht, private Fragen der Kinder zu beantworten und erklärte nebenbei, dass die Bilder der Häuser an der Wand im Büro nicht ihm gehörten, sondern dass dies die Rathäuser der Friedberger Partnerstädte seien.

Als Dank für die »Sprechstunde« überreichte die Kindergruppe eine mit bunten Handabdrücken gestaltete grüne Mappe für »wirklich wichtige Unterlagen«, wofür sich der Bürgermeister herzlich bedankte. Mit vielen Eindrücken beiderseits endete der für die Kinder aufregende, leider zu kurze Besuch, mit der Hoffnung, dass dies nicht das letzte Mal gewesen ist.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bürgermeister und Oberbürgermeister
  • Büros
  • Wetterau
  • Friedberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.