20. Juni 2018, 19:58 Uhr

Haupt- und Realschüler verabschiedet

20. Juni 2018, 19:58 Uhr
»Frische Luft« heißt das Abschlusslied, mit dem sich die überaus glücklichen Absolventinnen und Absolventen des Haupt- und Realschulzweiges von der Singbergschule verabschieden. (Fotos: pv)

Die Verabschiedung der Abschlussjahrgänge gehört in jeder Schule zur Tradition. So nahmen auch in diesem Schuljahr die fünf Abschlussklassen des Haupt- und Realschulzweiges in der voll besetzten Wetterauhalle gemeinsam mit Eltern und Lehrern Abschied von ihrer Schulzeit an der Singbergschule. Sie unterhielten ihre Gäste mit einem kurzweiligen, bunten Programm unter der Leitung von Iris Tross-Getto.

Erinnerungen an Einschulung

Bürgermeister Eike See zeichnete den Schüler mit dem besten Haupt- und Realschulabschluss aus und überreichte Luca Ullersberger eine Ehrung der Gemeinde für sein großes jahrelanges Engagement im Schulsanitätsdienst, das weit über das normale Maß hinausgeht. Bester Realschulabschluss: Jacob Sange (10R2) 1,5, bester Hauptschulabschluss: Sören Köckeritz (9H2) 1,6, Ehrung für besonderes soziales Engagement: Luca Ullersberger (10R1).

Thomas Gerlach, nun in der Rolle des Vorsitzenden des Fördervereins der Wölfersheimer Schulen, gratulierte herzlich und erinnerte sich an die Einschulung in Klasse 5, die er als ehemaliger Schulleiter an gleicher Stelle vorgenommen hatte. Er überreichte der Schule einen Scheck des Fördervereins über 300 Euro. Patrick Eulenkamp, Vorsitzender des Schulelternbeirats, beglückwünschte die Abschlussschüler ebenfalls zu den erreichten Leistungen.

Schulleiter Olaf Bogusch war es ein besonderes Anliegen, hervorzuheben, das bei aller Aufregung und Anstrengung rund um den ersten Abiturjahrgang an der Schule, alle Abschlüsse gleichwertig sind. »Frische Luft«, die allen Abschlussschülerinnen und -schülern nun bald um die Nase weht, bedeutet, tief durchzuatmen, um voranzuschreiten in eine neue Richtung und mit neuem Selbstbewusstsein. Mit dem Zitat von G. B. Shaw »Freiheit heißt Verantwortung« forderte er jeden auf, diese Verantwortung anzunehmen und auf dem neuen Weg klug zu nutzen.

Viel geschafft

Die Klassenlehrer der fünf Abschlussklassen verabschiedeten sich in Form einer Live-Berichterstattung von verschiedenen »olympischen Singberg-Disziplinen«, die es im Laufe der Schulzeit zu meistern galt: Förderstufe, Mehrkampf Schulskikurs, der Disziplin Praktikum, Chemielabor und die Outdoor-Disziplin, auch landläufig Ausflüge genannt.

Der Rückblick auf anstrengende und schöne Momente fasste zusammen, was in den letzten gemeinsamen Jahren geschafft und erlebt wurde.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Abschlussklassen
  • Einschulung
  • Realschulabschluß
  • Realschüler
  • Schuljahre
  • Schulzeit
  • Thomas Gerlach
  • Wölfersheim
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen