08. April 2019, 20:33 Uhr

Hasen, Haarschmuck, Kohle-Senf

08. April 2019, 20:33 Uhr
Bei bestem Frühlingswetter genießen die Besucher die Sonne am Teichhaus-Kiosk. Beim Ostermarkt präsentieren derweil 30 Aussteller ihre vielfältigen Angebote. (Fotos: isi)

Tolles Frühlingswetter, gut gelaunte Besucher, glückliche Händler: Beim Ostermarkt am Teichhaus am Wochenende stimmte einfach alles. 30 Aussteller präsentierten ihre Waren. Ob Osterhasen, Blumen-Deko, kulinarische Köstlichkeiten oder handgemachte Kosmetik – für die vielen Besucher gab es allerlei zu entdecken. »Letztes Jahr haben wir hier bei drei Grad gefroren. Als am Sonntag dann auch noch Schnee fiel, blieben viele Aussteller ganz weg«, sagte Petra van Steen aus Weckesheim. »In diesem Jahr können wir uns aber wirklich nicht beschweren. Das Wetter ist toll, und die Besucher sind gut gelaunt«.

Osterhase in der Heringsbüchse

Bei ihr und Tochter Jana gab es unter dem Motto »Die Wetterau im Glas« von ihrer Feinkostmanufaktur »Kulinarisch & Traditionell« Eierlikör, Marmeladen, Ketchup, Bärlauchpesto und Kohle-Senf. »Der ist tatsächlich mit Kohle gemacht«, erklärte Jana van Steen, eine Reminiszenz an den Großvater, der noch im Bergbau tätig gewesen war. »Aber natürlich keine Steinkohle, sondern Aktivkohle, die zum Verzehr geeignet ist.« Osterhasen gab es jede Menge, ob als Garten-Deko aus Holz oder Keramik, in fröhlich bunten Ostergestecken zwischen Hornveilchen, Maßliebchen und Narzissen oder in einer ausgedienten Heringsbüchse zwischen Kunstrasen versteckt, wie bei Karola Rinke. Unter dem Namen »Rasennäher« bot sie bunte Upcycling-Objekte aus Kunstrasen an – Tasche, Bilderrahmen, Haarschmuck oder Ring wurden von vielen Besuchern bestaunt. »Bei diesem Wetter macht es hier richtig Spaß«, sagte die Künstlerin aus Darmstadt, die von vielen gefragt wurde, ob denn der Rasen echt sei. »Für meine Seifen und Cremes wird es schon fast zu warm«, sagte Gabriele Stückrath-Adami von der Kosmetikmacherei »Lotte-Mathilda« in Butzbach, die gerade ihren Stand noch einmal mit duftenden Seifen auffüllte. Die Kosmetikerin fertigt alle ihre Produkte selbst und bot neben handgesiedeten Naturseifen auch eine Vielfalt an handgerührten Cremes, Ölen oder Deos an.

Auch das kulinarische Angebot kam nicht zu kurz. Ob Süßes oder Salziges – das Teichhaus-Restaurant und der angeschlossene Kiosk waren am Sonntagmittag voll besetzt. Und auf dem Großen Teich drehten viele mit dem Tretboot ihre Runden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Besucher
  • Esskultur
  • Gute Laune
  • Hasen
  • Händler
  • Osterhase
  • Schmankerln
  • Schnee
  • Seife
  • Weckesheim
  • Bad Nauheim
  • Isabell Steinhauer
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.