20. August 2019, 18:41 Uhr

Gute Laune - auch bei Regen

20. August 2019, 18:41 Uhr
Ortsvorsteher Klaus Englert setzt zum Schlag an - im Beisein des Vereinsring-Vorsitzenden Dieter Hahn (2. v.l.), des Bürgermeisters Klaus Kreß (2. v. r.) und des Ersten Stadtrates Peter Krank. (Foto: cor)

Schon seit Jahren ist es kein Geheimnis mehr: Stehen irgendwo in den Stadtteilen Veranstaltungen auf dem Programm, so ist der jeweilige Ortsvorsteher fürs Wetter zuständig. So auch in Schwalheim, wenn am dritten Samstag im August die traditionelle Kerb auf dem Buxtonplatz gefeiert wird. »Ich hatte die Woche viele Termine, da konnte ich mich nicht auch noch ums Wetter kümmern«, ließ Ortsvorsteher Klaus Englert da gleich augenzwinkernd verlauten. Begleitet wurde die Eröffnung der Kerb nämlich von Regen. Mit großen Pavillons hatten die Schwalheimer aber bestens vorgesorgt. Gefeiert wurde schließlich bis in die Nacht.

Auch wenn das Wetter nicht mitspielte, ging für Englert beim Fassbieranstich nichts daneben. Die wichtigste Aufgabe der Kerb hatte der Ortsvorsteher somit souverän gemeistert. Was vielleicht auch am Ersten Stadtrat Peter Krank lag, hatte dieser dem Ortsvorsteher doch vorab wertvolle Tipps bezüglich des Zapfhahns gegeben. Überhaupt war schon zur Eröffnung eine gute Laune unter den Gästen spürbar. »Auch wenn das Wetter nicht so gut ist wie im Vorjahr«, sagte Dieter Hahn, Vorsitzender des Schwalheimer Vereinsrings. Wie in den vielen Vorjahren auch wurde die Kerb wieder von den mitwirkenden Vereinen des Vereinsrings umgesetzt. Planung, Verzehrangebot, Zeltaufbau, Technik - alles wäre ohne das Engagement der Helfer nicht möglich. »Es ist schon eine tolle Sache, was hier in Schwalheim vom Vereinsring auf die Beine gestellt wird«, lobte Bürgermeister Klaus Kreß. »Das ist keine Selbstverständlichkeit.« Kreß sprach allen Helfern der Kerb seinen Dank aus.

»Heute vor genau 50 Jahren fand das Woodstock-Festival statt, in Bad Nauheim wird gerade das Elvis-Festival gefeiert«, sagte Hahn. Daher werde Otto Luzius den Kerb-Besuchern diesmal auch Musik der 60er Jahre präsentieren. Für ein passendes Verzehrangebot sorgten mehrere fleißige Helfer, die unter anderem Spießbraten, Bratwürstchen und Krautsalat anboten. »Auch wenn der Regen immer wieder einsetzte, unsere Kerb wurde sehr gut besucht«, zog Dieter Hahn tags darauf ein positives Fazit. Am Sonntag hatte der Sportverein abschließend noch zu einem Frühschoppen mit Kaltgetränken und Gegrilltem eingeladen. Auch hier zeigte sich der Vorsitzende Jürgen Freundl sehr zufrieden mit der Resonanz.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Augenzwinkern
  • Dieter Hahn
  • Gute Laune
  • Klaus Kreß
  • Regen
  • Schwalheim
  • Termine
  • Veranstaltungen
  • Bad Nauheim-Schwalheim
  • Corinna Weigelt
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen