Wetterau

Grüne fordern Baumpflege, Mehrheit stimmt für »Todesurteil«

Friedberg (jw). Die Friedberger Grünen sind im Stadtparlament mit einem Antrag zur Baumpfge gescheitert. Zahlreiche Rot- und Weißdornbäume wurden lange Zeit ncht beschnitten.
13. Dezember 2017, 15:00 Uhr
Im Edelspfad hat die Stadt die Baumkronen stutzen lassen. Das sieht gewöhnungsbedürftig aus, kann aber im Frühjahr nur besser werden. (Foto: Nici Merz)

Bäume, sagte der Grünen-Stadtverordnete Carl F. Cellarius im Stadtparlament, seien lebendige Lebewesen. Bäume haben Empfindungen, spüren Schmerzen und halten Winterschlaf. »Sie werden aber auch krank, dann müssen sie wie wir Menschen gepflegt werden.« Zur Pflege gehöre auch der Baumschnitt, doch seien die Rot- und Weißdornbäume im Stadtgebiet seit Jahren nicht mehr zurückgeschnitten worden, sagte Cellarius.

Im Edelspfad wurde die »Pflege« lange Zeit von Lastern der THM oder von großen Müllfahrzeugen erledigt. Die fuhren schon mal einen der bis zu acht Meter langen Wassertriebe ab. Vergangene Woche wurden die Wassertriebe zurückgeschnitten, andernorts sei dies nicht der Fall, sagte Cellarius.

Infektionen vorbeugen

Er forderte für die Rot- und Weißdornbäume in den kommenden zwei Wuchsperioden besondere Pflegemaßnahmen. Das Laub müsse entfernt werden, um eine Neuinfektion im Frühjahr zu vermeiden. Die von Pilzen befallenen Triebe sollen bis zum gesunden Holz zurückgeschnitten werden. Außerdem müsse für Bewässerung und Düngung gesorgt werden. Cellarius bat die übrigen Stadtverordneten darum, den Antrag nicht in den Ausschuss zu verweisen. »Das wäre das Todesurteil für die Bäume, sie müssen noch im Winter beschnitten werden.«

Die Mehrheit im Stadtparlament sah die Lage nicht ganz so trostlos. Die Stadtverwaltung sorge für die Baumpflege, sagte Achim Güssgen-Ackva (FDP). »Das müssen wir nicht doppelt beschließen. Mit den Stimmen von CDU, SPD, FDP und UWG wurde der Antrag in den Ausschuss verwiesen. Die nächsten Sitzungen finden im Januar statt.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-Gruene-fordern-Baumpflege-Mehrheit-stimmt-fuer-Todesurteil;art472,360838

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung