05. Februar 2019, 17:17 Uhr

Wohnungsbrand

Großer Feuerwehreinsatz nach Brand in Bad Nauheimer Wohnung

Rund 30 Feuerwehrleute sowie Sanitäter, Notärzte und Polizisten waren am Dienstagnachmittag in Bad Nauheim bei einem Wohnhausbrand im Einsatz.
05. Februar 2019, 17:17 Uhr
Im ersten Stock dieses Wohnhauses hat es am Dienstagnachmittag gebrannt. (Foto: nic)

In Bad Nauheim hatte die Feuerwehr am Dienstagnachmittag einen dramatischen Einsatz. Das Feuer (Update: Frau lebensgefährlich verletzt - Polizei hat Verdacht nach Brand in Bad Nauheim) war in einer Wohnung im ersten Stock des Mehrfamilienhauses ausgebrochen. Ein Nachbar, der im Erdgeschoss lebt, hatte zunächst einen Piepston wahrgenommen, der vermutlich von einem Brandmelder stammte. Er ging nach oben, klopfte und klingelte – die Bewohnerin, deren Auto vor dem Haus stand, reagierte nicht. Der Nachbar alarmierte daraufhin die Feuerwehr. 

 

Feuer im Kleiderschrank entstanden

Die ersten Fahrzeuge rückten gegen 15.40 Uhr aus. Nach Ankunft am Einsatzort wurde die Wohnungstür mit einem Beil zertrümmert. Entstanden war das Feuer im Kleiderschrank. Nach Aussage von Einsatzleiter Wolfgang Löffler (stellvertretender Stadtbrandinspektor) ist die Ursache noch nicht endgültig geklärt.

Den Brand hatte der Löschtrupp schnell im Griff. Da die Räume alle verrußt und verqualmt sind, ist die Wohnung vorerst unbewohnbar. Die Höhe des Sachschadens dürfte im fünfstelligen Bereich liegen. Da Personen in Gefahr waren, hatte die Leitstelle des Wetteraukreises alle Bad Nauheimer Stadtteilwehren alarmiert. Rund 30 Feuerwehrleute sowie einige Rettungssanitäter, Notärzte und Polizisten waren vor Ort.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Feuerwehrleute
  • Rauchvergiftungen
  • Wohnungsbrände
  • Bad Nauheim
  • Bernd Klühs
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.