27. November 2018, 21:33 Uhr

Genuss für Gaumen und Ohr

27. November 2018, 21:33 Uhr

Zahlreiche Stände, viele Leckereien, dazu Musik und weihnachtliches Ambiente – beim Dorheimer Weihnachtsmarkt am Samstag, 1. Dezember, von 14 bis etwa 21 Uhr bekommen die Besucher einiges geboten. Der Vereinsring lädt zu dem Markt ein, dessen Erlös sozial-karitativen Zwecken zugutekommen soll. Zahlreiche Vereine, Gruppen, Künstler und Gewerbetreibende stellen den Markt auf die Beine.

Der Naturschutzverein hat heißen Apfelwein, Liköre; Lebkuchen, Marmeladen, Vogelhäuser, Insektenhotels und einiges mehr im Angebot. Bei Sabine Frühschütz gibt es Handarbeiten, beim Tennisclub sind Flammkuchen zu haben, bei der Sängergemeinschaft Plätzchen, bei der Feuerwehr Bratwurst und Pommes, bei der DLRG-Jugend Glühwein, Punsch und Crêpes, die Piranhas warten mit Gyros auf, beim ASV gibt es geräucherte Forellen und Fischbrötchen. Zahlreiche weitere Anbieter sorgen für Gaumenfreuden oder haben andere Produkte parat.

42 Sterne im Dorf

Das Bläsertrio des Musikcorps Dorheim tritt auf, die Wetterfrösche schmücken den Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz, der evangelische Kirchenchor, die Kirchengemeinde und der Kleingartenbauverein bieten ab 14.45 Uhr im Bürgerhaus Kaffee und Kuchen an. Die Brüder-Grimm-Schule präsentiert eine Krippe mit lebensgroßen Figuren.

Die evangelische und die katholische Pfarrgemeinde eröffnen den Weihnachtsmarkt gemeinsam feierlich vor dem Bürgerhaus. Familie Repp packt Nikolauspäckchen, das Jugendblasorchester spielt zur Markteröffnung, etwa um 16 Uhr beginnt im Bürgerhaus ein offenes Adventsliedersingen, die Kerbmädels bieten von 15 bis 17 Uhr Kinderschminken im Bürgerhaus an. Die Young Devils treten um 18.45 Uhr in der Wetteraustraße zur Einstimmung auf die Bescherung der Kinder auf, die Bläsergruppe spielt um 20 Uhr ebenfalls in der Wetteraustraße. Beim evangelischen Frauenkreis im Foyer des Bürgerhauses finden die Besucher einen Bücherflohmarkt.

Dr. Klaus-Dieter Rack hält etwa um 17.30 Uhr im Bürgerhaus einen Vortrag zum Thema »40 Jahre Vereinsring 1978 Dorheim e.V.«. Unter dem Motto »Dorheim leuchtet zum Advent bis Dreikönig« erstrahlen 42 Sterne im Dorf.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Beine
  • Erlöse
  • Evangelische Kirche
  • Gewerbetreibende
  • Künstlerinnen und Künstler
  • Stände
  • Weihnachtsmärkte
  • Wirtschaftlicher Markt
  • Friedberg-Dorheim
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos