27. November 2018, 20:48 Uhr

Gemeinsames Warten auf das Christkind

27. November 2018, 20:48 Uhr

Mit der Aktion »Bönstädter Adventsfenster« wird ab Samstag gemeinsam auf das Christkind gewartet. Ähnlich wie Türchen eines Adventskalenders öffnet sich an jedem Tag im Dezember bis Heiligabend um 18 Uhr ein hell erleuchtetes und weihnachtlich geschmücktes Fenster im Dorf. Noch gibt es einige Tage, die noch nicht vergeben sind. Kurzentschlossene sind herzlich willkommen.

Das erste »Fenster« öffnet sich am Samstag um 18 Uhr bei Familie Bergbauer in der Niddastraße 17. An Heiligabend endet die mittlerweile siebte Adventsfenster-Aktion an der Kirche, wo das letzte Fenster im Rahmen des Familiengottesdienstes geöffnet wird. Neben den vielen privaten Haushalten nehmen auch die Kita Kükennest, die Gymnastikdamen der KSG, der Kleintierzuchtverein sowie der Berghof der Familie Sang als Gastgeber teil.

Die Übersicht der Gastgeber findet man auf der Seite der Bönstädter Adventsfenster unter www.bru-fotografie.de, außerdem hängt die Übersicht auch an verschiedenen Orten in Bönstadt aus.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Adventskalender
  • Bönstadt
  • Christkind
  • Heiligabend
  • Niddatal-Bönstadt
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos