_3aLOKFBN22-B_104117

Am Samstag haben sich Interessierte das weitläufige Areal der ehemaligen Kaserne angeschaut, zu dem auch dieses Trainingsgelände gehört. Die Linke geht davon, dass viele Menschen Ideen für eine künftige Nutzung der Ex-Kaserne haben. (Archivfoto: jw)
Bild 1 von 1