15. November 2019, 20:13 Uhr

Frauenwaldschule lädt zu Tag der offenen Türen ein

15. November 2019, 20:13 Uhr

Für Freitag, 22. November, lädt die Frauenwaldschule zum Tag der offenen Türen ein. Willkommen sind insbesondere alle Schüler der vierten Klassen aus den umliegenden Orten und der Kernstadt sowie deren Eltern und alle Vorschulkinder aus Nieder-Mörlen. Von 15 bis 18 Uhr haben alle interessierten Eltern und Schüler Gelegenheit, sich ein Bild von der Schule zu machen.

Die Frauenwaldschule in Nieder-Mörlen ist eine Verbundschule aus Grundschule und einer zweizügigen Förderstufe. Am Tag der offenen Türen können Eltern und Kinder die Fach- und Klassenräume besichtigen und an Aktionen teilnehmen. Schüler der Bienen-AG stellen ihre Arbeit und ihre Produkte vor und laden zum Mitmachen ein. Eltern und Kinder können sich über die Schulgartenarbeit informieren. Im Musiksaal wird ein weiterer Schwerpunkt, die Orchesterarbeit der Bläserklassen, vorgestellt. Sie präsentieren, was sie seit Beginn der 3. und 5. Klasse gelernt haben. Beim Mikroskopieren können sich Besucher auf biologische Entdeckungsreise machen. Künstlerisch Interessierte bekommen an diesem Nachmittag Anleitung, um ein eigenes Notizbuch herzustellen.

Die Frauenwaldschule öffnet auch die Grundschule, lädt besonders die Vorschulkinder und deren Eltern ein, Räume und Arbeit der Primarstufe kennenzulernen. In den Klassen 1 bis 4 werden die Vorschulkinder erwartet, um Stationen im Sachunterricht auszuprobieren, physikalische Versuche zu bewundern oder ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen - beim Filzen, Herstellen von Teelichtern oder Knetseife.

Schulleiterin Cornelia Rettberg steht am Nachmittag den Eltern zur Verfügung. Der Mitarbeiter, der sein Freiwilliges Soziales Jahr absolviert, stellt die nachmittägliche Hausaufgabenbetreuung vor. Über die Aufgaben des Beratungs- und Förderzentrums informieren die abgeordneten Kollegen der Gabriel-Biel-Schule Butzbach wie auch die Sozialpädagogin über ihre tägliche Arbeit mit den Schülern. Die Leiterin der Betreuung klärt die Eltern der künftigen Erstklässler über die Anmeldebedingungen der Nachmittagsbetreuung im Schuljahr 2020/21 auf. Zudem lädt die Schülerbibliothek zum Stöbern ein. Zwischendurch kann man in der Cafeteria stärken.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Eltern
  • Vorschulkinder
  • Bad Nauheim-Nieder-Mörlen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.