15. Januar 2018, 20:17 Uhr

Frau mit Waffe bedroht: 29-Jähriger in Psychiatrie

15. Januar 2018, 20:17 Uhr

In der Psychiatrie endete für einen 29-jährigen Niddataler am Samstag ein von ihm verursachter Polizeieinsatz. Gegen 12 Uhr hatte er in der Steingasse nach derzeitigem Ermittlungsstand seine Lebensgefährtin mit einer Schreckschusswaffe bedroht.

Die Frau konnte die gemeinsame Wohnung körperlich unbeschadet verlassen, meldet die Polizei. Ein Nachbar verständigte die Beamten, die den 29-Jährigen kurz darauf festnehmen konnten. Zwei Schreckschusswaffen wurden sichergestellt. Der psychisch auffällige Mann wurde auf Anordnung eines Arztes in einer Psychiatrie untergebracht.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Polizei
  • Psychiatrie
  • Waffen
  • Niddatal-Ilbenstadt
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos