29. August 2019, 20:17 Uhr

Fokus auf Nachhaltigkeit

29. August 2019, 20:17 Uhr

Seit zwölf Jahren werden die »Interkulturellen Wochen« im Wetteraukreis von vielen Veranstaltern gemeinschaftlich geplant und umgesetzt. Das bundesweite Motto lautet in diesem Jahr »Zusammen leben, Zusammen wachsen«.

Die Schirmherrin, Erste Kreisbeigeordnete Stephanie Becker-Bösch, hat aufgrund der aktuellen Diskussion zu umweltpolitischen Fragen den Fokus auf das Thema »Nachhaltigkeit« gelegt. Die Digitalisierung, die demografische Entwicklung und die Stärkung der Demokratie seien weitere wichtige Faktoren. »Und durch die ›Fridays for Future‹-Aktionen sollte allen bewusst geworden sein, wie wichtig Nachhaltigkeit für unsere Zukunft ist.«

Bei den Veranstaltungen soll nachhaltiges Handeln eine Rolle spielen und zum Austausch und zu Diskussionen führen. Über 50 Organisationen, Gruppen und Vereine organisieren das Programm, insgesamt finden 26 Veranstaltungen in den drei Wochen vom 12. September bis 3. Oktober statt. In diesem Jahr ist viel Musik dabei, zum Beispiel treten »Banda Internationale«, »Cannelle«, »LaLeLu« und »Makia« auf. Theater und Comedy, viele Feste; Lesungen und andere Aktionen werden angeboten.

Das »Eröffnungsfest« findet am Donnerstag, 12. September, in der Jugendfreizeiteinrichtung Junity in Friedberg statt. Mit diesem Eröffnungsfest, das in diesem Jahr erstmalig stattfindet, werden die Veranstalter gemeinsam mit den Gästen den Auftakt der folgenden drei Wochen feiern.

Das Programm der Interkulturellen Wochen 2019 liegt bei den Kommunen im Wetteraukreis, den bekannten Vorverkaufsstellen und in der Wetterauer Kreisverwaltung aus. Informationen sind auch im Internet unter vielfalt.wetterau.de zu finden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Aktionen
  • Nachhaltigkeit
  • Stephanie Becker-Bösch
  • Umweltpolitik
  • Wetteraukreis
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.