16. Juni 2019, 19:37 Uhr

Fitnesstraining im Freien

16. Juni 2019, 19:37 Uhr
Gleich geht’s los: Adrian Roskoni (l.) und Erich Reinke haben den Parcours freigegeben.

Am Samstagnachmittag haben Bürgermeister Adrian Roskoni und Erich Reinke, der Vorsitzende des Turnvereins Nieder-Wöllstadt, die neue Trimm-Dich-Strecke am Bewegungsparcours in Nieder-Wöllstadt eröffnet. Der Pfad - ein gemeinsames Projekt von Turnverein und Gemeinde - führt längs der alten B 3 nach Ober-Wöllstadt, übers Feld und zurück zum Ausgangspunkt vor dem Pflegeheim.

Reinke begrüßte die Gäste und versicherte, kein Teilnehmer könne sich auf der Strecke verlaufen. Auch riet er dazu, die Übungen wie vorgeschrieben zu absolvieren. Der Vorsitzende des Turnvereins hob zudem den Aspekt hervor, dass auch einzelne Gruppen seines Vereins den Parcours für ihre Übungen nutzen könnten. Die Gemeinde und der Turnverein hätten vorbildlich zusammengewirkt, betonte er. Bürgermeister Roskoni dankte allen Beteiligten und wies auf die individuelle Gestaltung der Stationen hin.

Die Schilder, welche die zahlreichen Fitnessübungen entlang der Strecke erklären, wurden von Sponsoren, darunter zahlreiche Vereine, gestiftet. Der Erlös aus Roskonis Arbeit an der Kasse des Nahversorgers wurde für die Trimmstationen verwendet.

Als das Band zerschnitten und der Parcours somit freigegeben war, begaben sich die Gäste auf die 2810 Meter lange Rundstrecke, die gewiss auch die Verbundenheit der beiden Ortsteile stärken wird. Im Verlauf der kommenden Monate soll das Gegenstück, der Parcours in Ober-Wöllstadt, gestaltet werden. (Fotos: udo)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Adrian Roskoni
  • Fitnesstraining
  • Nieder-Wöllstadt
  • Ober-Wöllstadt
  • Turnvereine
  • Wöllstadt
  • Udo Dickenberger
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.