25. September 2019, 19:47 Uhr

Blofeld im »Almrausch«

Feuerwehr eröffnet Oktoberfestsaison

25. September 2019, 19:47 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Eröffnet wird der Abend mit einer Blasmusikeinlage des Blofelder Musikzugs unter Leitung von Alexander Gröb. (Foto: pv)

Genau eine Woche vor dem offiziellen Wiesn-Start in München hat sich das Blofelder Dorfgemeinschaftshaus wieder in das traditionsreiche »Kinchesberg-Stadl« verwandelt. Zum jährlichen »Almrausch« der Feuerwehr hatten sich die zahlreichen Besucher in Dirndl und Lederhose geworfen, um die Oktoberfestsaison einzuläuten.

Die Eröffnung übernahm traditionell der Musikzug der Blofelder Feuerwehr, der unter der Leitung von Alexander Gröb zünftige Musi zum Besten gab und die Gäste damit in die passende Stimmung brachte. Gekonnt übernahm der Vorsitzende des Feuerwehrvereins, Sebastian Diehl, den Fassbieranstich. Nach nur zwei Schlägen konnte das Blofelder Oktoberfestbier unter den Besuchern verteilt werden.

Nach dem Platzkonzert des Musikzuges übernahmen dann Altbekannte die Bühne und die musikalische Untermalung des Abends. Die »Edelweiß Spitzbuam« sorgten wie schon in den Jahren zuvor mit Oktoberfestklassikern, Schlagern und Evergreens dafür, dass im Blofelder Kinchesberg Stadl ein weiteres Mal bis in den frühen Morgen gefeiert wurde.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos