11. Juni 2018, 18:22 Uhr

Ferienangebot: Mit Pinsel und Kamera Künstlerin sein

11. Juni 2018, 18:22 Uhr

In der letzten Woche der Sommerferien findet vom 30. Juli bis zum 3. August die »Girls Art Week«, eine kreative Mädchen-Kunst-Woche, im Junity statt. Zusammen mit einer Künstlerin werden die Mädchen das Junity in ein Atelier umwandeln, in dem es vor Inspiration sprüht und vibriert. Anlässlich des 100-jährigen Frauenwahlrechts geht es darum, mit Film, Farbe, Performances und Installationen zu zeigen, wo Mädchen und Frauen heute in der Gesellschaft stehen.

2018 jährt sich das Frauenwahlrecht zum 100. Mal. Wie kam es dazu? Wer waren die Frauen, die den Weg dorthin bereitet haben? Was waren ihre Anliegen? Was hat das Frauenwahlrecht bis heute auf den Weg gebracht? Wo stehen Mädchen und Frauen heute und wo wollen sie hin? Dies sind Fragen, mit denen sich die Mädchen in der Kunst-Woche in verschiedenen künstlerischen Projekten auseinandersetzen werden.

Angeleitet und begleitet werden sie dabei von einer Künstlerin, die sie in die Thematik und die verschiedenen künstlerischen Techniken einführt. Zu diesen gehören mit Spraydosen, Pigmenten und Wachs vielschichtige Bilder anzulegen, Leinwände und Gegenstände zu gestalten, Sound- oder Videoinstallationen zu erstellen und ein Happening aufzuführen.

Als Inspirationsquelle dienen dabei die Werke von vier Gegenwarts-Künstlerinnen. Judy Chicago hat eine Dinnerparty mit den Protagonistinnen der amerikanischen Frauenbewegung inszeniert. In den Videos von Moufida Fedhila prallen die Ideale des Arabischen Frühlings auf die Realität. Marina Abramovic führt ihr Publikum in radikalen Performances an die Grenzen des weiblichen Körpers. Pipilotti Rist stellt in ihren Experimentalvideos die auferlegte Sexiness von Frauen infrage. Nebenbei wird es sich in der Mädchenwoche um all die Dinge drehen, die explizit heranwachsende junge Frauen interessieren und bewegen.

Am Ende der Woche werden alle entstandenen Kunstwerke ausgestellt. Die Vernissage findet am Freitag, 3. August, um 18 im Junity statt. Anmeldungen werden bis Freitag, 18. Juni, per E-Mail an anne.siegmund@friedberg-hessen.de entgegen genommen. Weitere Informationen unter www.junity.de zu finden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Frauenwahlrecht
  • Kameras und Photoapparate
  • Künstlerinnen und Künstler
  • Marina Abramovic
  • Pipilotti Rist
  • Friedberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.