03. Mai 2019, 19:57 Uhr

Henry-Benrath-Schule

Eric Li ist Schulsieger beim Mathe-Wettbewerb

03. Mai 2019, 19:57 Uhr
Mathematiklehrerin Patricia Felten (l.), der stellvertretende Schulleiter Peter Schäfer (2. v. l.) und Mathematikkoordinator Dirk Rosenauer (r.) gratulieren dem Achtklässler Eric Li. (Foto: pv)

Jedes Jahr findet in allen achten Klassen in Hessen der Mathematik-Wettbewerb statt. Der Mathematik-Wettbewerb des Landes Hessen ist ein Klausurwettbewerb auf Schul-, Kreis- und Landesebene jeweils im Gymnasial-, Realschul- und Hauptschulbereich. Im aktuellen Mathematikwettbewerb der 8. Jahrgangsstufe wurde Eric Li Schulsieger an der Henry-Benrath-Schule im Realschulzweig. Von 48 möglichen Punkten erzielte Eric 47. Damit qualifizierte er sich für die deutlich schwerere zweite Runde, vergleichbar mit einer Kreismeisterschaft. Auch hier konnte sich Eric mit einem hervorragenden Ergebnis von 43 Punkten gegenüber den Schulsiegern der anderen Schulen durchsetzen.

Eric Li wird nun den Wetteraukreis und die Henry-Benrath-Schule auf Landesebene im Mai im Realschulbereich vertreten. Das freut nicht nur seine Klasse, sondern auch seine Mathematiklehrerin Patricia Felten, den Mathematikkoordinator Oberstudienrat Dirk Rosenauer und den stellvertretenden Schulleiter Peter Schäfer. Das tolle in diesem Schuljahr für die HBS sei, so Schäfer, dass sich auch beim Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen eine Schülerin der Henry-Benrath-Schule auf Kreisebene für die nächste Runde qualifiziert habe und sich das Pausenradio (Radio Henry) erneut bei einem Wettbewerb mit dem besten Konzept beim Medienkompetenzpreis der privaten Rundfunkanstalten in Hessen durchgesetzt habe.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Peter Schäfer
  • Friedberg61169-Friedberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.