Wetterau

Elvis-Verein spendet 300 Euro für Hospizhilfe

Zum zweiten Mal hat der Elvis-Presley-Verein Bad Nauheim/Friedberg (EPV) im Rahmen seines Elvis Weekend einen Scheck an die Hospizhilfe Wetterau überreicht. Das Geld ist erneut der aufgerundete Erlös aus der Glücksrad-Aktion des Vereins bei »Friedberg spielt« am letzten Juli-Sonntag.
21. August 2018, 20:28 Uhr
Harald Schuchardt
Günter Kiefer überreicht den Scheck im Hof des Wetterau-Museums an Andrea Roth.	(Foto: lod)
Günter Kiefer überreicht den Scheck im Hof des Wetterau-Museums an Andrea Roth. (Foto: lod)

Zum zweiten Mal hat der Elvis-Presley-Verein Bad Nauheim/Friedberg (EPV) im Rahmen seines Elvis Weekend einen Scheck an die Hospizhilfe Wetterau überreicht. Das Geld ist erneut der aufgerundete Erlös aus der Glücksrad-Aktion des Vereins bei »Friedberg spielt« am letzten Juli-Sonntag.

»Wir steigern uns, im letzten Jahr waren es 200 Euro, dieses Jahr sind es sogar 300 Euro«, sagte EPV-Vorsitzender Günter Kiefer bei der Scheckübergabe auf der Bühne im Hof des Wetterau-Museums an Hospizhilfe-Mitglied Andrea Roth. Das Geld wird in den gemeindenahen Hospizplatz fließen, der im Hosipzhilfehaus in der Fichtenstraße eingerichtet worden ist. Dort wird seit dem Frühjahr jeweils ein unheilbar erkrankter Mensch von ehrenamtlichen Hospizhelfern bis zu seinem Tod betreut und begleitet.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-Elvis-Verein-spendet-300-Euro-fuer-Hospizhilfe;art472,474639

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung