26. April 2019, 19:57 Uhr

Eine schneereiche Woche

26. April 2019, 19:57 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Viel Schnee und noch mehr Sonne hat den Teilnehmern der Ski-Woche gute Laune bereitet. (Foto: pv)

Die Ski-Abteilung der TG Friedberg war zur Ski-Woche wieder im Landhaus Ramsau zu Gast sowie zum Wandern und Skifahren in Österreich unterwegs. Erstmals waren mit 16 Wanderern die Skifahrer mit zwölf Teilnehmern in der Unterzahl. Egal ob Dachsteingletscher, Rittisberg oder die Skigebiete rund um Schladming – für jeden war etwas dabei. Die routinierten »Schnell«-fahrer um Norbert Becker verabschiedeten sich an der jeweiligen Bergstation bis zur gemeinsamen Mittagspause von den »Langsam«-fahrern, um die sich der langjährige Teilnehmer und Kenner der Region Edgar Merten kümmerte. Überragend waren die Schneeverhältnisse da es täglich bis in die frühen Morgenstunden schneite und spätestens gegen 10 Uhr die Sonne am Himmel erschien. Lediglich am Freitag hinderte der starke Schneefall die meisten »Alpinen« an ihrem Hobby.

Nachteilig war der viele Schnee allerdings für die Wanderer, da diesmal die obligatorische Kutschfahrt ausfallen musste. Die Abende wurden, wie die Jahre zuvor, mit netten Gesprächen, einer Runde Skat oder anderen Gesellschaftsspielen verbracht. Auf den Kegelabend hatte der Schnee übrigens keinen Einfluss.

Erfreulich: Auch dieses Jahr konnte Fahrtenleiter Peter Spörl zwei »Neulinge« und vier »Rückkehrer« begrüßen. Nach einer unfallfreien, harmonischen Woche traten 28 zufriedene Teilnehmer mit ihrem immer freundlichen und zuverlässigen Busfahrer Johann die Rückreise an.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos