17. November 2017, 20:47 Uhr

Eine Karte für alles

17. November 2017, 20:47 Uhr
Die Bürgermeister (v. l.) Rainer Wengorsch (Hungen), Rouven Kötter (Wölfersheim), Bertin Bischofsberger (Reichelsheim), Wilfried Mogk (Echzell) mit der neuen Karte.

Die Seen und Teiche der Wetterauer Seenplatte sind für den Tourismus besonders interessant, sie sind deshalb bereits durch zwei ausgeschilderte Rundtouren miteinander verbunden. Nun haben Wölfersheim, Reichelsheim, Echzell und Hungen eine neue Radfahrkarte, in der auch alle anderen zum Radfahren geeigneten Wege enthalten sind, präsentiert.

Zur zweiten Auflage einer Wetterauer Radfahrkarte wurde eine neue Kartengrundlage ausgearbeitet, um die Qualität und Nutzbarkeit deutlich zu verbessern. Neben den Rundtouren sind auch die offiziellen Rad- und Wanderwege und alle befestigten Feldwege eingezeichnet. Neben den Rundtouren enthält sie auch nützliche Informationen: Die Seen sind mit Texten und Bildern vorgestellt, aber auch Freizeitangebote und Hintergründe zur Geschichte finden Platz. Abgerundet wird das Konzept durch ein Restaurantverzeichnis und eine Übersicht der Übernachtungsmöglichkeiten. Die Karte ist ab sofort kostenlos in den Rathäusern der beteiligten Kommunen erhältlich.

Alle Informationen aus der Karte werden demnächst auch auf der grundlegend überarbeiteten Webseite zur Wetterauer Seenplatte zu finden sein. Unter der Internetadresse www.wetterauer-seenplatte.de stehen die beiden Routen außerdem als GPS-Datei für Navigationsgeräte zur Verfügung.

»Die Wetterauer Seenplatte bietet verschiedenste Freizeitmöglichkeiten. Mit der neuen Karte kann man diese noch besser erkunden«, sagen die Bürgermeister Rouven Kötter, Wilfried Mogk, Bertin Bischofsberger und Rainer Wengorsch unisono. (Foto: pv)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bertin Bischofsberger
  • Freizeitradsport
  • Fremdenverkehr
  • Reichelsheim
  • Rouven Kötter
  • Seen
  • Wilfried Mogk
  • Wetteraukreis
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.