18. Mai 2018, 20:37 Uhr

Eigenes Glaubensbekenntnis

18. Mai 2018, 20:37 Uhr

»Der Sinn des Lebens ist für uns, sein eigenes Leben zu leben und nicht nur das zu tun, was andere wollen.« So lautete einer der Sätze des selbst geschriebenen Glaubensbekenntnisses. Die acht Dorheimer und Bauernheimer Konfirmanden haben sich Zeit genommen, über ihren Glauben nachzudenken. Was denken die jungen Menschen über Gott, Jesus, das Leben, den Tod, die Liebe, über den Sinn des Lebens? Aus dem persönlichen Bekenntnis wurde ein Glaubensbekenntnis.

Daraus wurde für Pfarrer Gronau eine Predigt. In den letzten Wochen vor der Konfirmation wurde das Thema »Gut und Böse« philosophisch behandelt. Die Jugendlichen haben erkannt, was Angst und Not aus einem Menschen machen können. Familie sei ein wichtiger Ort, »Liebe zu leben«. Schon Apostel Paulus habe gewusst, dass die Liebe das Wichtigste im Leben sei. Auch wenn alles einmal aufhöre, Glaube, Liebe und Hoffnung würden immer bleiben. Die Konfirmandinnen und Konfirmanden haben nicht nur philosophiert, sondern in den gemeinsamen acht Monaten auch viel erlebt. Erstmals fand eine gemeinsame Konfirmandenfreizeit mit Friedberg-Kernstadt, Fauerbach, Ossenheim, Dorheim und Bauernheim statt. 60 Jugendliche und 20 Teamer verbrachten einige spannende Tage auf der Jugendburg Hohensolms. Des Weiteren pilgerten die Konfirmanden in die nächstliegenden Gemeinden, sammelten für die Diakonie, besuchten das Bibelhaus in Frankfurt und betreuten die Gastkonfirmanden aus Wörlitz. Der Höhepunkt ihrer Konfirmandenzeit fand jedoch kürzlich in der Dorheimer Johanniskirche statt. Pfarrer Gronau konfirmierte Luisa Zobel, Niklas Bindewald, Kira Winkler, Felix Odermatt, Fenena Narvaéz García, Jonas Heller, Marie Klein und Alina Veith.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Konfirmation
  • Liebe
  • Paulus von Tarsus
  • Friedberg-Dorheim
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos