02. April 2019, 21:06 Uhr

Edgar Merten bleibt Vorsitzender

02. April 2019, 21:06 Uhr
Die langjährigen Mitglieder (v. l.) Manfred Menz, Herma Meuer und Anja Gerlach werden von Edgar Merten geehrt. (Foto: pm)

Bei der Hauptversammlung des SV 98 Rosbach hat sich der Vorsitzende Edgar Merten zu Beginn seines Berichtes bei allen engagierten Vereinsmitgliedern bedankt, die vor allem in der Jugendarbeit mitwirken und dafür sorgen, dass die Zukunft des Vereins gesichert ist. In einer Zeit der Individualisten sei es nicht einfach, den Gemeinsinn und das Vereinsleben zu pflegen und zu fördern, so der Vereinsvorsitzende.

Neben dem Sportbetrieb in den sechs Abteilungen stand im vergangenen Jahr die Gestaltung der Zukunft der Sportanlage an der Rodheimer Straße im Vordergrund. Die Stadt hat mit der Planung des Baugebietes »Obergärten II« begonnen und möchte den Fußballplatz der vom SV 98 genutzten Sportanlage miteinbeziehen. Das hätte zur Folge, dass an anderer Stelle eine mindestens gleichwertige neue Sportstätte errichtet werden muss, um dem Verein nicht die Existenzgrundlage zu entziehen. Eine städtische Arbeitsgruppe »Sportstätten« hat mögliche Standorte untersucht und die Errichtung eines gemeinsamen Sportzentrums für Ober- und Nieder-Rosbach nördlich der Kapersburgschule empfohlen.

In der sehr ausführlichen Diskussion des Geschäftsberichtes wurde deutlich, dass die Vereinsmitglieder jetzt gespannt auf die Aussagen des neuen Bürgermeisters Steffen Maar warten, denn seit der Bürgermeisterwahl im November 2018 herrscht Funkstille zu diesem Thema.

Im Kassenbericht wurde detailliert die Entwicklung der Mitgliederzahlen und die stabile finanzielle Lage des Vereins dargestellt. Von den Prüfern wurde der Kassiererin die gute und ordnungsgemäße Führung der Kasse bescheinigt und damit stand der einstimmigen Entlastung des Vorstandes nichts mehr im Wege.

Edgar Merten kandidierte erneut für das Amt des ErstenVorsitzenden. Er wurde für zwei Jahre wiedergewählt. Andreas Creutz als Zweiter Vorsitzender, Angelika Dietz als Kassiererin und Peter Juchem als Schriftführer wurden in ihren Ämtern bestätigt. Neue Kassenprüferin wurde Resi Zengl. Dieses Jahr standen zudem wieder einige Ehrungen langjähriger Vereinsmitgliedern an. Anwesend waren Herma Meuer (50 Jahre), Anja Gerlach (50) und Manfred Menz (25).

Schlagworte in diesem Artikel

  • Hauptversammlungen
  • Rosbach
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen