19. November 2019, 20:37 Uhr

Dr. Ralf Binsack lädt ein

19. November 2019, 20:37 Uhr

Der parteilose Bürgermeisterkandidat Dr. Ralf Binsack startet langsam in die heiße Phase des Wahlkampfs. Zusätzlich zu seinen Hausbesuchen in allen Stadtteilen will er das direkte Gespräche mit den Wählern bei vier Bürgergesprächen suchen. Sie werden in den Bürgerhäusern jeweils ab 19.30 Uhr an folgenden Terminen stattfinden: Freitag, 22. November, in Bönstadt; Dienstag, 26. November, in Ilbenstadt; Freitag, 29. November, in Kaichen und Mittwoch, 4. Dezember, in Assenheim. Die Bürger dürften dort die Themen selbst bestimmen, Probleme ansprechen oder Wünsche für die Zukunft äußern. Anregungen und Kritik zu seinem Grundsatzprogramm seien möglich und erwünscht, teilt Binsack mit. Wer keine Zeit an den Terminen habe, könne ihn auch anschreiben, per E-Mail an BMKandidatur@DrBinsack.de oder per Brief (Wintersteinstr. 14, Niddatal).

Die Bürgermeisterwahl findet am 15. März 2020 statt. Neben Binsack kandidieren Amtsinhaber Dr. Bernhard Hertel und CDU-Stadtrat Michael Hahn.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bernhard Hertel
  • Michael Hahn
  • Niddatal
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.