25. Mai 2018, 20:28 Uhr

Die Wetterau im Sommer genießen

25. Mai 2018, 20:28 Uhr
Sind stolz auf das pralle Programm (v. l.): Jan Weckler, Anja Salzmann, Cornelia Dörr und Christian Sperling. (Foto: pv)

Die Tourismusregion Wetterau hat für Ende Mai bis Ende September mehr als 160 Veranstaltungen aus der Region unter dem Titel »Wetterauer Sommererlebnisse« zusammengetragen.

Von den Bad Vilbeler Burgfestspielen bis zum Mittelaltermarkt in Reichelsheim, von historischen Führungen in Büdingen bis zum Lichterfest im Kurpark von Bad Salzhausen sind die kulturellen und Freizeitangebote mit Details, Fotos, Kosten und Ansprechpartnern in einem Flyer zusammengestellt.

Die Open-Air-Kinos in der Wetterau sind mittlerweile Kult. Alle Orte und Termine sind im Flyer aufgelistet. Die Filme stehen jeweils etwa sechs Wochen vor dem Start fest und werden individuell veröffentlicht.

Es wird für jede Altersklasse, für jeden Geschmack und Geldbeutel eine Vielfalt an Programmen geboten: vom gemeinsamen Frühstück auf der Kaiserstraße über das Gederner Seefest bis zur Reise der Sinne in der Kulturhalle in Stockheim. Als Abschluss darf die Vorankündigung des 151. Kalten Markts in Ortenberg nicht fehlen.

Landrat Jan Weckler freute sich bei der Vorstellung des Programms, dass auch die Kinder in der Region bei den Freizeitangeboten nicht zu kurz kommen: Der Dottenfelderhof bietet ein reichhaltiges und spannendes Programm, Kindertheater und Entdeckertouren lassen keine Langeweile aufkommen. Weckler: »Bei uns ist etwas los – auf hohem Niveau und für jeden Geschmack. Ich freue mich, dass so viele Veranstaltungen auch auf ehrenamtlichem Engagement beruhen.« Anja Salzmann – im Team der Tourimus-Region Wetterau für die Erstellung der Printmedien verantwortlich – bekennt, dass es bei der Fülle an Partnern und Veranstaltungen ein sportlicher Prozess war, den Flyer rechtzeitig zum Hessentag in Korbach fertigstellt zu wissen. »Wir laden die Nordhessen ein, Wetterauer Gastlichkeit zu erleben«, betont Cornelia Dörr, Geschäftsführerin der Tourismusregion. Zehn Tage wird das Wetterau-Mobil auf dem Hessentag Werbung für unsere touristischen Leuchttürme und die »Wetterauer Sommererlebnisse« machen.

Der Flyer mit allen Veranstaltungen ist erhältlich in den Tourismusbüros Bad Salzhausen, Bad Vilbel, Büdingen, Gedern und Münzenberg, außerdem am Info-Stand in der »Keltenwelt am Glauberg«. Er kann auch digital durchstöbert werden unter tourimus.wetterau.de/service/downloads.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Jan Weckler
  • Tourismusregionen
  • Wetterau
  • Wetteraukreis
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos