12. Mai 2019, 19:48 Uhr

Dialog über Therme-Neubau

12. Mai 2019, 19:48 Uhr

Am kommenden Donnerstag fällt in der Trinkkuranlage bei einer gemeinsamen Sitzung von Bau- sowie Haupt- und Finanzausschuss die Vorentscheidung in Sachen Therme-Neubau. Die Planer schlagen zwei Varianten vor, deren geschätzte Kosten (ohne Tiefgarage) inklusive Mehrwertsteuer auf rund 40 und 33,5 Millionen Euro veranschlagt werden. Im Vorfeld der Sitzung laden die Freien Wähler zu einer öffentlichen Fraktionssitzung ein, um sich ein Bild von der Ansicht der Bürger zu machen. Beginn ist am Mittwoch, 15. Mai, um 20 Uhr im Rathaus-Dachgeschoss.

Die UWG wird die Pläne vorstellen und zur Diskussion stellen. »Das größte und teuerste Projekt, das die Gestaltungsspielräume in allen anderen Bereichen in den nächsten Jahren einschränken wird, wollen wir mit den Bürgern debattieren«, erklärt Fraktionsvorsitzender Markus Theis. Die ehemals angedachten Investitionskosten hätten bei 22 Millionen Euro gelegen. Bei beiden aktuellen Planungsvarianten werden sie also deutlich überschritten. Dabei, so Theis, sei die Therme nicht das einzige Projekt, das von der Stadt finanziell gestemmt werden müsse. Zudem seien die Rahmenbedingungen nicht ideal: Die Konjunktur kühle sich ab, die Steuereinnahmen gingen zurück, der Bausektor sei überhitzt, was ständig steigende Preise zur Folge habe. »Da ist das Eisstadion, das einen Neubau an einem anderen Standort oder eine sehr teure Sanierung benötigt, da ist das Krankenhaus, das in Bad Nauheim erweitert wird, und es werden weitere Kindertagesstätten notwendig«, nennt der Fraktionschef einige Beispiele für teure Projekte.

Kurz vor der Entscheidung in Sachen Therme-Neubau suche die UWG deshalb den Dialog mit den Bürgern.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Freie Wähler
  • Kostenschätzungen
  • Mehrwertsteuer
  • Sitzungen
  • Wähler
  • Bad Nauheim
  • Bernd Klühs
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen