05. Juli 2017, 19:14 Uhr

Der Töpfer und der Schöpfer

05. Juli 2017, 19:14 Uhr
Regina Bender, Guido Bender (sitzend) und Klaus Kretschmer sorgen für Musik. (pv)

»Was wir vom Töpfer über den Schöpfer erfahren«. Das war der Titel eines Vortrages in der Freien evangelischen Gemeinde. Im gut besuchten Senioren-Treff der FeG Friedberg handelt es sich nicht um einen Töpferkurs, wie der ein oder andere – bei dem angekündigten Thema – hätte vermuten können. In einem sehr interessanten Film, der einen Töpfer bei seiner handwerklichen und künstlerischen Arbeit zeigt, wird die Verbindung zu Gott dem Schöpfer hergestellt.

Mit einem weiteren Video verdeutlichte Inge Weidemann die Einzigartigkeit der Atacama Wüste in Chile. Wie lebensfeindlich die Wüste einerseits ist, so verwandelt sie sich nach der Regenzeit vorübergehend in eine unvorstellbar schöne und lebendige Landschaft. Auch dies ein Hinweis auf unseren einzigartigen Schöpfer.

In einer kurzen Andacht ging Pastor Markus Orth auf das Thema ein: »Nicht das Werk steht im Vordergrund sondern der Schöpfer und Gestalter, der Himmel und Erde gemacht hat«.

Gemeinsame Lieder unter der Begleitung von Guido Bender am Flügel sorgten für eine freudige Stimmung. Auch Regina Bender und Klaus Kretschmer gehören mit ihren Liedbeiträgen zum festen Bestandteil des Seniorentreffs.

Neben all den geschilderten Angeboten, war auch genügend Zeit für angeregte Unterhaltung bei Kaffee und Kuchen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Evangelische Kirche
  • Evangelische Kirchengemeinden
  • Gott
  • Seniorentreffs
  • Wüstengebiete
  • Friedberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.