29. Januar 2019, 20:54 Uhr

Das Schönste aus Blues und Swing

29. Januar 2019, 20:54 Uhr
Avatar_neutral
Von Edelgard Halaczinsky
Daumen hoch und klatschen: Die Gäste sind begeistert vom Auftritt der Clubhouse Jazzband (oben). (Fotos: lh)

Rosbach (sky). Da darf man als Veranstalter auch mal selbst ins Schwärmen kommen, wenn man dem Publikum »all die schönen Sachen aus der Blues- und Swing-Ära« verspricht, und das Publikum im Saal begeistert der Aufforderung des Louis-Armstrongs-Songs »When you’re Smiling« mit einem Lächeln nachkommt. So geschehen am Wochenende im Alten Rathaus von Ober-Rosbach, wo die Kulturintiative »Verzauberwelt Baidergasse« um Gottfried und Hanni Blöcher während der Wintermonate ihr Domizil für Konzertveranstaltungen aufschlägt.

Schon im siebten Jahr luden sie Freunde und Förderer zum Neujahrs-Jazz ein, und wieder einmal zeigte sich am vollen Haus, dass Swing und Jazz nicht nur die Älteren, sondern auch Jüngere zu begeistern vermögen.

Unterstützung aus Kamerun

Diesmal hatte die sechsköpfige Herrenriege um Werner Rittershofer weibliche Unterstützung bekommen: Anabelle Reidel aus Kamerun bereicherte das Programm durch ihre einzigartige Stimme und gab ein musikalisches Urteil ab, das von allen Anwesenden einhellig unterstrichen werden konnte. »C’est si bon« von Yves Montand aus den 1950er Jahren umriss sowohl den Inhalt des Programms als auch die Stimmung im Saal äußerst treffend.

Immer wieder gab es Zwischenapplaus, wenn die bekannten Melodien und Hits der vergangenen Jahrzehnte perfekt zu Gehör gebracht wurden und hier und da Erinnerungen wachriefen, die keiner missen mochte. Schlagzeuger und Sänger Benni Muhle, auch erst seit Kurzem mit dabei, ließ keine Gelegenheit aus, den richtigen Rhythmus beizusteuern, und die drei Bläser Christoph Altmann (Trompete), Dr. Horst Grüneis (Saxafon) und Martin Schülli (Euphonium) ergänzten sich harmonisch mit Bassist Peter Weisbrod und Pianist Werner Rittershofer.

Natürlich kam Dank der kulinarischen Genüsse aus Blöchers Küche auch das leibliche Wohl nicht zu kurz, sodass sich die Gäste zu vorgerückter Stunde beschwingt und rundum zufrieden auf den Weg machen konnten. Man darf sich zu Recht auf das nächste Konzert der Verzauberwelt Baidergasse freuen.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos