25. April 2019, 20:21 Uhr

Comeback auf dem Elvis-Presley-Platz

25. April 2019, 20:21 Uhr
Die einstigen »Rude Kids« Colin Dodsworth (r.) und Nick Ramshaw treten mit ihrer Band »US4« auf. (Foto: pv)

Das Brunnenfest des VfB Friedberg rund um den St.-Georgs-Brunnen in der Burg mit viel Livemusik war 23 Jahre lang das Ziel vieler Bürger am 1. Mai. Vor zwei Jahren endete diese Tradition. Doch nun meldet sich der Traditionsverein mit dem VfB-Familienfest am Maifeiertag zurück, allerdings auf dem Elvis-Presley-Platz. Unterstützt wird der Verein von der Stadt, der Kelterei Rapp’s und der Firma Ertl. Los geht’s um 10 Uhr mit dem Duo »LautStark«. Zum Repertoire zählen Schlager und Malle-Hits ebenso wie Oldies und Countrymusik. Abgelöst wird das Duo am frühen Nachmittag von der Band »US4«, die Pop- und Rockklassiker erklingen lässt.

Doch auch die jüngeren Besucher kommen nicht zu kurz. Vom Torwandschießen bis zum Kinderkarussell ist Kurzweil angesagt. Fürs leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Der Eintritt ist frei. »Es soll ein fröhliches Fest für die ganze Familie mitten in der Stadt werden«, sagt Sylvia Lesiak, eine der Organisatorinnen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Burgen
  • Countrymusik
  • Schlager
  • VfB Friedberg
  • Friedberg
  • Harald Schuchardt
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen