30. Oktober 2019, 20:01 Uhr

Clara und Marie Becker spielen Kammerkonzert

30. Oktober 2019, 20:01 Uhr

Clara und Marie Becker werden die Kammerkonzert-Reihe mit einem Klavierkonzert und Werken von Schubert, Debussy und Say gestalten. Die Zwillinge spielen am Sonntag, 3. November, um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum der Wilhelmskirche.

Die Zwillinge Clara und Marie Becker wuchsen in einer musikalischen Familie auf und begannen im Grundschulalter mit dem Klavierspiel. Schon in frühester Kindheit wurden sie mit klassischer Musik vertraut gemacht und in musikalische Projekte einbezogen, wodurch sie verschiedene Stilrichtungen, Komponisten und Werke kennenlernten. Bereits seit sechs Jahren legen sie den Fokus ihrer Ausbildung auf das Spiel als Klavierduo und widmen sich Literatur sowohl für ein als auch für zwei Klaviere. Ihr Repertoire umfasst Werke der Barockzeit bis hin zur zeitgenössischen Musik.

Ein Jahr nach Beginn der intensiven Arbeit als Duo wurden die Zwillinge Preisträger des »Karel-Kunc Duo Wettbewerbs« worauf im Jahr 2015 die Auszeichnung mit einem Bundespreis des Wettbewerbs »Jugend musiziert« folgte. Clara und Marie nehmen regelmäßig an Meisterkursen mit international anerkannten Pianisten teil.

Zusammen mit der Kammerphilharmonie haben sie 2018 im hiesigen Jugendstiltheater ein Konzert gespielt.

Am Sonntag stehen folgende Werke auf dem Programm: Franz Schubert Rondo A-Dur (D951) und Variationen über ein eigenes Thema As-Dur (D813), Claude Debussy Six Epigraphes Antiques (L131) und Fazil Say Night op.68.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Claude Debussy
  • Fazil Say
  • Franz Schubert
  • Kammerkonzerte
  • Klavierkonzerte
  • Bad Nauheim
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos