13. Juli 2017, 19:29 Uhr

Bürgerstiftung unterstützt Musik an der Stadtschule

13. Juli 2017, 19:29 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Klaus Arnold, Konrektorin Viola Ehm, Schulleiterin Margit Boas, Helga Bucerius-Macco, Vorsitzende des Fördervereins der Musikschule Bad Nauheim, Petra Erling und Hans-Günther Horn bei der Scheckübergabe. Die 500 Euro sind für die musikalische Förderung an der Stadtschule bestimmt. (Foto: pv)

Über eine Spende der Bürgerstiftung Mittelhessen in Höhe von 500 Euro durfte sich der Förderverein der Stadtschule freuen. Der Betrag wurde für die musikalische Förderung der Grundschulkinder zur Verfügung gestellt. In der Stadtschule können alle Jungen und Mädchen in kleinen Gruppen ein Instrument erlernen. Bei finanziellen Problemen springt der Förderverein ein, übernimmt die Hälfte der Kosten.

»Viele Studien belegen die Wichtigkeit von Musik für Kinder. Aus diesem Grund freuen wir uns sehr über die Unterstützung der Bürgerstiftung; wir geben den Betrag eins zu eins an förderbedürftige Kinder weiter«, erklärte Vereinsvorsitzende Petra Erling. »Kinder lassen sich von Musik fesseln und begeistern.« Musik helfe ihnen beim Lernen, stärke das Wortgedächtnis, gebe Geborgenheit und fördere die soziale Kompetenz. Davon sind auch Dr. Hans-Günther Horn und Klaus Arnold von der Bürgerstiftung überzeugt. »Die Bürgerstiftung fördert das Projekt deshalb seit vielen Jahren«, erklärte Horn. Jedes Kind soll von dem Angebot, das die Stadtschule in Zusammenarbeit mit der Musikschule organisiert, profitieren können.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos