Wetterau

Blasius-Segen in der Basilika

In der Basilika in Ilbenstadt wird in drei Gottesdiensten der Blasius-Segen erteilt: am Samstag, 2. Februar, um 18 Uhr sowie am Sonntag, 3. Februar, um 9 und um 10.30 Uhr. Blasius war Bischof von Sebaste in Armenien und erlitt Anfang des vierten Jahrhunderts den christlichen Märtyrertod. Sein Segen wird vermutlich seit dem 16. Jahrhundert ausgegeben. Blasius gehört zu den 14 Nothelfern und wird bei Halsleiden, Zahnschmerzen und Beschwerden jeder Art herbeigerufen.
27. Januar 2019, 18:26 Uhr
Udo Dickenberger

In der Basilika in Ilbenstadt wird in drei Gottesdiensten der Blasius-Segen erteilt: am Samstag, 2. Februar, um 18 Uhr sowie am Sonntag, 3. Februar, um 9 und um 10.30 Uhr. Blasius war Bischof von Sebaste in Armenien und erlitt Anfang des vierten Jahrhunderts den christlichen Märtyrertod. Sein Segen wird vermutlich seit dem 16. Jahrhundert ausgegeben. Blasius gehört zu den 14 Nothelfern und wird bei Halsleiden, Zahnschmerzen und Beschwerden jeder Art herbeigerufen.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-Blasius-Segen-in-der-Basilika;art472,544550

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung