30. März 2017, 21:09 Uhr

Bläserklassen überzeugen bei Konzert

30. März 2017, 21:09 Uhr
Beim Bläserabend der Frauenwaldschule werden beispielsweise Stücke von Grieg und Haydn gespielt. (Foto: pv)

Der traditionelle Bläserabend der Frauenwaldschule begeistert immer wieder das Publikum. Mit dem englischen Lied »Old McDonald« starteten die Schüler der Bläserklassen 5 und 6 der Frauenwaldschule zum 17. Mal ihr Abendprogramm. Nach einer kurzen Begrüßung der Eltern durch Schulleiterin Cornelia Rettberg führten Mareike Kranl (Klasse 5) und Edith Kronberg (Klasse 6) ihr Publikum gemeinsam mit Witz und Begeisterung durch den Abend.

Sie vermittelten den Eltern einen Eindruck von der pädagogischen Arbeit der letzten beiden Schuljahre in diesem Musikunterricht. Applaus gab es für die technisch einwandfrei gespielten und schon recht anspruchsvollen Stücke – ob »Skip to my lou«, »Hard Rock Blues« oder »Cappriccio Italien«, Edvard Griegs »Morgenstimmung«, Themen aus der »Neuen Welt« (Dvorák) oder der Symphonie »Mit dem Paukenschlag« von Haydn.

Unterstützt wurden die jungen, ein bisschen aufgeregten Musiker an diesem Abend, wie auch in der wöchentlichen Orchesterarbeit in der Schule, von den Gründungsmitgliedern Dieter Morkel und Hans-Jörg Weckler sowie von ehemaligen Lehrern beziehungsweise Orchestermitgliedern. Der Stolz stand den Schülerinnen und Schülern ins Gesicht geschrieben, als sie sich nach dem letzten Stück »Fanfare 2000« vor ihrem Publikum verbeugten.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Edvard Grieg
  • Eltern
  • England
  • Josef Haydn
  • Kronberg
  • Bad Nauheim-Nieder-Mörlen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen