02. Juni 2017, 19:01 Uhr

Big Band, Streicher und viel Soul

02. Juni 2017, 19:01 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion

Big Band, Streichquintett oder soulige Stimmen mit Gitarre – das versprechen die Neuen Kurkonzerte in der Trinkkuranlage. Swing, Latin, Funk, Rock und vieles mehr stehen am Freitag, 9. Juni, um 19.30 Uhr auf dem Programm der »Black Dots«, der Big Band der Musikschule Butzbach. Die 25 Musiker stehen unter der Gesamtleitung von Gerhard Brunner, der auch mal gerne zum Tenorsaxofon greift und mitspielt. .

Am Samstag, 10. Juni, um 15.30 Uhr, interpretiert das Streichquintett Omnia-strings von Konzertmeister Michael Strecker große Filmmelodien aus fünf Jahrzehnten Kinogeschichte.

Egal ob Songs von den Blues Brothers, Stevie Wonder, Johnny Cash oder Tom Jobim, ob Standards aus Brasilien, Blues, Soul oder Jazz – wenn der New Yorker Rick Coleman mit seiner souligen Stimme und seiner Klavierbegleitung auf den Gitarristen Daniel Tochtermann trifft, dann soll ein ganz einzigartiger Sound entstehen, den die beiden über Jahre gemeinsam entwickelt haben. Coleman und Tochtermann treten am Sonntag, 11 .Juni, um 15.30 Uhr auf.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos