30. Oktober 2019, 20:01 Uhr

Betrunkener pöbelt Passanten an

30. Oktober 2019, 20:01 Uhr

Für Unruhe und einige Mittelungen bei der Polizei hat ein 38-jähriger Büdinger am Dienstagmittag gesorgt. Der Mann war auf dem Bahnhofsvorplatz unterwegs und trank offenbar einigen Alkohol. In Kombination mit psychischen Problemen des Büdingers ergab das eine gefährliche Mischung. Der Mann pöbelte Passanten an und lief zwischenzeitlich mit einem Messer in der Hand herum. Zu einer Bedrohung oder Gefährdung der Passanten kam es aber nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei nicht. Die Beamten nahmen den 38-Jährigen in Obhut, um potenzielle Straftaten zu verhindern. Er wurde in psychiatrische Betreuung gebracht. Zudem wird wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz gegen ihn ermittelt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Polizei
  • Büdingen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen