Wetterau

Benefiz-Poetry-Slam für Afrika-Projekt

Mit einem Benefiz-Poetry-Slam verabschiedet das Helden-Theater den Sommer. Zugunsten des Projekts Ubuntu hat der Friedberger Verein für diesen Samstag, 19.30 Uhr, die Slam-Poeten Sabine Büttner, »Richie Minus Eins«, Holger Rohlfs, Marvin Seeligmann, »Sidewalksurfer« und »Swoon« in das Jugendhaus Alte Feuerwache nach Bad Nauheim eingeladen, um gemeinsam das Afrika-Projekt von Andrea Schumann und ihren Mitstreitern zu unterstützen.
19. September 2019, 20:38 Uhr
Redaktion

Mit einem Benefiz-Poetry-Slam verabschiedet das Helden-Theater den Sommer. Zugunsten des Projekts Ubuntu hat der Friedberger Verein für diesen Samstag, 19.30 Uhr, die Slam-Poeten Sabine Büttner, »Richie Minus Eins«, Holger Rohlfs, Marvin Seeligmann, »Sidewalksurfer« und »Swoon« in das Jugendhaus Alte Feuerwache nach Bad Nauheim eingeladen, um gemeinsam das Afrika-Projekt von Andrea Schumann und ihren Mitstreitern zu unterstützen.

Der Verein Ubuntu generiert Spendengelder für Bildungsarbeit in der östlichen Kap-Region Südafrikas. Die Mitglieder unterstützen auch persönlich vor Ort. Ab November etwa soll es in einem Kindergarten Englisch- und PC-Kurse geben. Auch werden Sozialarbeiterinnen unterstützt und ein Schulungsgebäude ausgebaut.

Der Eintritt ist frei. Über Spenden freut sich das Projekt Ubuntu. Mehr Infos unter www.lebenslust-ubuntu.com.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-Benefiz-Poetry-Slam-fuer-Afrika-Projekt;art472,628879

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung