31. Oktober 2019, 20:22 Uhr

Band Huldrelokkk würdigt Skandinavien

31. Oktober 2019, 20:22 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion

Die Band Huldrelokkk wird am Samstag, 2. November, um 20 Uhr im Alten Hallenbad auftreten. Huldrelokkk ist der Lockruf der Waldnymphen, und wer deren engelsgleichen Stimmen folgt, findet sich am Ende in einer Waldlichtung wieder, wo drei mystische Gestalten des Gehölzes ihre lieblichen Melodien spielen, erzählt die Sage.

Das Trio Huldrelokkk, nur original mit drei »k«, ist ein Musikprojekt der norwegisch-deutschen Musikerin Kerstin Boldig. Mit ihrer nordeuropäischen Folklore gibt das Trio die musikalische Vielfalt Skandinaviens wider. Dadurch, dass Mia Gunberg Ådin aus Schweden und Liv Vester Larsen aus Dänemark kommen, werden hier viele Einflüsse aus den verschiedensten Ecken des Nordens unter einen Hut gebracht.

Neben der Gitarre und der Fidel findet auch das nordische Instrument Nykkelharpa seinen Einsatz.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos