04. April 2019, 11:00 Uhr

Schutzmann vor Ort

Bad Nauheimer Polizist mit neuem Roller und richtigem Riecher

Der Schutzmann vor Ort in Bad Nauheim ist jetzt mit einem E-Roller ausgestattet. Damit ist er noch schneller an Ort und Stelle.Gleich bei der ersten Fahrt hat der Polizist den richtigen Riecher bewiesen.
04. April 2019, 11:00 Uhr
Bernd Büthe (M.) kann mit seinem neuen Roller nun noch schneller an Ort und Stelle sein. Das freut auch Matthias Meub und Anja Fuchs. (Foto: pob)

Bernd Büthe hat sich in Bad Nauheim als Schutzmann vor Ort einen Namen gemacht. Immer wieder hat er in der Vergangenheit den richtigen Riecher gehabt. Damit er noch schneller unterwegs ist, hat er am Dienstag einen E-Roller bekommen. Gleich bei der ersten Fahrt hatte Büthe mal wieder den richtigen Riecher bewiesen – im wahrsten Wortsinne, ging es doch um Marihuana-Geruch, der aus einem geöffneten Autofenster drang.

Nachdem die Polizei Mittelhessen im vergangenen Jahr die E-Roller getestet hatte, sind nun die ersten ausgeliefert worden. Auch Büthe hatte sich an der Testphase beteiligt; er war voll und ganz zufrieden. »Für mein Einsatzgebiet in der Kurstadt ist der Roller perfekt«, erklärte er am Dienstag, als er gemeinsam mit Polizeidirektorin Anja Fuchs und dem Leiter des Polizeipostens Bad Nauheim, Matthias Meub, den Roller in Empfang nahm. »Ich bin ganz nah am Bürger dran und erreiche schnell und unkompliziert meine Ziele in der Kurstadt«, lobte Büthe den neuen Roller.

 

Joint noch aus Fenster geworfen

 

Wie nah er damit dran ist, hat der Schutzmann schon in den ersten Stunden gezeigt, in denen er in der Kurstadt unterwegs gewesen ist. Eigentlich ermittelte er am Mittag wegen einer Unfallflucht, als er an einem in der Frankfurter Straße haltenden Auto vorbeifuhr. Dort roch es nach einem Joint. Büthe hielt den Wagen sofort an. Seine Nase hatte ihn nicht getäuscht. Aus dem Autofenster segelte gerade noch der Rest eines Joints, zwei Gramm Marihuana fanden sich zudem in den Taschen des Beifahrers. Beim Fahrer selbst besteht laut Polizei der Verdacht, dass er unter dem Einfluss von Drogen gefahren ist. Mit Unterstützung der Kollegen aus Friedberg arbeitet Büthe den Fall nun ab.

Der Roller selbst ist noch »zivil«, der Oberkommissar darauf aber wie gewohnt in Uniform unterwegs. »Nicht nur praktisch und flexibel sind die Polizisten auf dem Polizeiposten Bad Nauheim nun mit dem neuen E-Roller aufgestellt, umweltschonend noch dazu«, erläutert Polizeidirektorin Fuchs. »Gemeinsam mit dem schon seit längerem genutzten E-Bike sind wir damit gut gerüstet, um in der Kurstadt auch ganz modern Präsenz zu zeigen und gegen Straftäter vorzugehen.«

Schlagworte in diesem Artikel

  • E-Bikes
  • Marihuana
  • Polizei
  • Polizeipräsidium Mittelhessen
  • Schonung der Umwelt
  • Taschen
  • Unfallflucht
  • Uniformen
  • Bad Nauheim
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen