Wetterau

Bad Nauheimer Kunst wird in Belgien gezeigt

Zur internationalen Kunstausstellung hatte die Partnerstadt Oostkamp eingeladen und bereitete den Gästen aus Bad Nauheim einen sehr herzlichen Empfang. Der Kunstverein Bad Nauheim wurde von Ingrid Jackwerth vertreten. Gezeigt wurden ihre Bilder unter dem Titel »von unterwegs«: 15 Exponate unter anderem mit Motiven aus der Kurstadt.
21. Oktober 2019, 19:47 Uhr
Redaktion
koe_Vernissagecor_221019
Bei der Vernissage kommen Bad Nauheimer und Belgier zusammen. (Foto: pv)

Zur internationalen Kunstausstellung hatte die Partnerstadt Oostkamp eingeladen und bereitete den Gästen aus Bad Nauheim einen sehr herzlichen Empfang. Der Kunstverein Bad Nauheim wurde von Ingrid Jackwerth vertreten. Gezeigt wurden ihre Bilder unter dem Titel »von unterwegs«: 15 Exponate unter anderem mit Motiven aus der Kurstadt.

Die belgische Künstlerin Micheline Engelreist ergänzte mit ihren Arbeiten eine außergewöhnliche Ausstellung, die begeistert angenommen wurde.

Die Vernissage im Rathaus Oostkamp wurde von vielen Gästen besucht. »Ein wunderbarer Abend bei Freunden«, resümierten die Veranstalter. Dirk de Zutter vom Partnerschaftsverein Oostkamp, Jan de Keuser, der Bürgermeister von Oostkamp, und Luc Vanparys, Bürgermeister a.d. aus Oostkamp, begrüßten die Bad Nauheimer Delegation. Mit dabei war auch Hans Peter Thyssen vom Partnerschaftsverein Bad Nauheim. Die Laudationes hielt Luc Vanparys mit viel Engagement, gab Einblick in Ideen und Techniken der Künstlerinnen.

Eine nächste Gelegenheit die Partnerschaft der Städte zu verbinden, wird es im Oktober 2020 bei einer Ausstellung in Bad Nauheim geben.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-Bad-Nauheimer-Kunst-wird-in-Belgien-gezeigt;art472,637511

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung