25. Oktober 2019, 19:23 Uhr

Auszeichnung für Masterarbeiten

25. Oktober 2019, 19:23 Uhr
Janis Godzieba (l.) und Walentin Jochim erhalten den Innius-Förderpreis. (Foto: pm)

Janis Godzieba und Walentin Jochim von der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) haben den Innius-Förderpreis erhalten. Die beiden Absolventen wurden mit jeweils 750 Euro für ihre Masterarbeiten ausgezeichnet. Godzieba befasste sich am Friedberger Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen mit der »Wirtschaftlichkeit eines thermomagnetischen Generators«. In seiner Thesis analysierte er eine neue Technologie zur Erzeugung von Strom aus Abwärme. Betreuer war Prof. Wolfgang Schulz-Nigmann. Jochims Arbeit am Fachbereich Maschinenbau und Energietechnik in Gießen wurde von Prof. Boris Kruppa betreut. Thema war die »Nutzung von Fotovoltaikanlagen in Kombination mit Wärmepumpen zur Beheizung und Trinkwassererwärmung in Gebäuden«.

Mit dem Förderpreis zeichnet Innius herausragende Arbeiten zur Gebäude-, Energie- und Versorgungstechnik aus. Das Rosbacher Unternehmen ist ein Ingenieurbüro auf dem Gebiet der Technischen Gebäudeausrüstung.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Energietechnik
  • Maschinenbau
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Wärmepumpen
  • Friedberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.