03. September 2019, 19:11 Uhr

Außergewöhnliche Freundschaft

03. September 2019, 19:11 Uhr
Das alltägliche Leben der deutschen Oberstufenschüler hat den Chinesen besonders gefallen. Zum Abschied winken alle fröhlich in die Kamera und hissen die Schulfahne. (Foto: pv)

Nach dem erfolgreichen Schüleraustausch zwischen dem Burggymnasium und der Foreign-Language-Schule im chinesischen Dongguan im vergangenen Jahr standen dieses Jahr, in Kooperation mit der Weidigschule Butzbach sowie der Kopernikusschule Freigericht, 42 chinesische Schülerinnen und Schüler voller Aufregung in Butzbach bereit, um mit ihren jeweiligen Austauschpartnern eine unvergessliche Zeit in Deutschland zu erleben. Natürlich ging diese Aufregung nicht nur von den chinesischen Austauschpartnern aus, da die deutschen Schülerinnen und Schüler das Wiedersehen sehr zu schätzen wussten. Mit der Studienrätin Hanna Fedorkov, welche auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei dem folgenden diesjährigen Schüleraustausch nach China begleitet, freuten sich neun Oberstufenschülerinnen des Burggymnasiums Friedberg die Austauschpartner in Deutschland zu empfangen.

Das Austauschprogramm, das zunächst als Pilotphase drei Jahre umfasst, ermöglichte es den Schülerinnen und Schülern des Burggymnasiums, an diesem Austausch der besonderen Art teilzunehmen. Durch den siebentägigen Aufenthalt in den jeweils zugeteilten Gastfamilien sowie einer kleinen Besichtigung verschiedener Städte Europas konnten die Lernenden aus China auch die deutsche Kultur hautnah miterleben.

Emotionaler Abschied

Die chinesischen Austauschpartnerinnen und -partner wurden mit einem umfassenden Programm rund um das Schulsystem, die Kultur sowie einige Traditionen von Deutschland und vor allem das alltägliche Leben der Oberstufenschüler enthusiastisch in Empfang genommen. Durch einen Besuch in den Landtag lernten die chinesischen Schülerinnen und Schüler auf ihrer Reise das deutsche System besser kennen und zeigten große Faszination an der größten Stadt Hessens: Frankfurt.

Die ereignisreichen Tage wurden mit Besuchen in den teilnehmenden Schulen dieses Austauschprogrammes abgerundet, sodass die chinesischen Austauschschülerinnen und -schüler nicht nur durch eine spannende Stadtführung durch Friedberg großes Interesse aufzeigten, sondern sich auch für die Unterrichtsfächer wie Musik, Darstellendes Spiel und Deutsch begeistern ließen. Nachdem die Woche viel zu schnell endete, gab es einen emotionalen Abschied zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Austauschs und ein Versprechen, sich nochmals unabhängig von dem Austauschprogramm zu besuchen.

Durch den Gegenbesuch der Chinesen sind sich nicht nur zwei unterschiedliche Kulturen nähergekommen, sondern die sich schon in China entwickelten Freundschaften wurden verstärkt. Mit vielen neuen Eindrücken reisten die reisebegeisterten Schülerinnen und Schüler nach China zurück und freuen sich nun von einer neuen außergewöhnlichen Freundschaft sprechen zu können.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Austauschprogramme
  • Austauschschüler
  • Erfolge
  • Freundschaft
  • Friedberg
  • Schüleraustausch
  • Friedberg
  • Butzbach
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.