18. Oktober 2019, 18:08 Uhr

Aus dem Leben zweier Liebender

18. Oktober 2019, 18:08 Uhr
M. Küllmer-Vogt

Schauspiel und Musik - diese Mischung wird am Sonntag, 27. Oktober, um 17 Uhr in der evangelischen Kirche in Assenheim geboten.

Die Schauspielerin und Sängerin Miriam Küllmer-Vogt zeigt das Kammer-Musical »Bonhoeffers große Liebe. Die unerhörte Geschichte der Maria von Wedemeyer«.

Worum es in dem Stück geht: Boston, im Jahr 1967: Ein junger Jesuitenpater bittet die ehemalige Verlobte Dietrich Bonhoeffers um ein Gespräch. Er möchte unbedingt mehr über diesen Mann erfahren, den alle Welt als Theologen, Widerstandskämpfer und Märtyrer verehrt. Lässt Maria von Wedemeyer sich erstmalig darauf ein? Auf diese Reise zurück…?

Das Kammer-Musical nimmt die Zuschauer mit hinein in das Leben zweier Liebender, in die Begegnung mit dem Menschen, dessen einzigartiger Glaube und dessen Lied »Von guten Mächten wunderbar geborgen...« die Welt bis heute bewegen. Und in die Begegnung mit dieser lebensfrohen, intelligenten und beruflich sehr erfolgreichen Frau Maria von Wedemeyer, deren Liebe, Stärke und Zuversicht bis zu ihrem eigenen Tod nicht gebrochen werden konnten.

Schauspielerin Miriam Küllmer-Vogt singt und spielt die berühmte Verlobte von Dietrich Bonhoeffer einfühlsam und mit großer Hingabe. Begleitet wird sie dabei von Peter Krausch/Gernot Blume am Klavier. (Foto: pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Assenheim
  • Dietrich Bonhoeffer
  • Evangelische Kirche
  • Liebe
  • Schauspiel
  • Niddatal-Assenheim
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.