24. September 2019, 18:56 Uhr

Anekdoten aus Osthessen

24. September 2019, 18:56 Uhr
Nach dem Essen im Deutschen Haus in Grebenhain-Bermuthshain wird noch ein Foto gemacht. (Foto: pv)

Mitglieder, Freunde und Gäste der Nachbarschaftshilfe Altenstadt starteten am vergangenen Donnerstag bei herrlichem Spätsommerwetter zu ihrem diesjährigen Vereinsausflug in die Rhön und in die Barock- und Bischofsstadt Fulda. In Tann wurde die Gruppe von zwei Gästeführern in mittelalterlichem Gewand erwartet. Diese führten die Teilnehmer durch das kleine im Ulstertal gelegene Städtchen. Der historische Hintergrund verbunden mit kleinen Anekdoten zur evangelischen Stadtkirche, dem sanierten Stadttor, dem Stadtbrunnen, dem Elf-Apostel-Haus als ältestes Bürgerhaus aus dem 16. Jahrhundert, dem Schlossbrunnen und den Schlossanlagen der Freiherren von und zu der Tann wurde den Teilnehmern recht anschaulich vermittelt.

Nach einer kleinen Erfrischung und einem Rundgang im örtlichen »Rhön Dorf«, einem Erlebniskaufhaus ging es weiter in die Bischofsstadt Fulda. Hier hatten die Ausflügler die Möglichkeit, sich das Oberzentrum der Region Osthessen und die neuntgrößte Stadt Hessens zu erkunden. Der Dom, der Schlossgarten und der in voller Blüte stehenden Dahliengarten waren begehrte Ziele.

Zum Abschluss des gelungen Ausfluges ging es für die Gruppe aus Altenstadt ins Deutsche Haus nach Grebenhain-Bermuthshain, wo alle von einer außergewöhnlich guten Küche verwöhnt wurden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Evangelische Kirche
  • Altenstadt
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.