16. Juni 2019, 19:37 Uhr

Aktionstag an Niddaroute: Station auch in Florstadt

16. Juni 2019, 19:37 Uhr

Beim Aktionstag an der Niddaroute am Donnerstag, 20. Juni, von 10 bis 17 Uhr können Radler, Wanderer und Ausflügler den längsten Fluss der Wetterau mit allen Sinnen erleben.

Eine der 33 Stationen wird in Florstadt aufgebaut. Dort kann man zunächst an einer geführten Radtour auf dem »Florstädter Stern« teilnehmen. Los geht’s um 10 Uhr am Festplatz an der Nidda in Nieder-Florstadt. Die eineinhalb- bis zweistündige Tour führt durch einige Stadtteile von Florstadt. Dabei kann man die vielseitige Vegetation der Niddaaue erleben, geheimnisvolle Keller in Nieder-Mockstadt entdecken und etwas über die »Toten in der Au« - heute verborgen unter dem Gewerbegebiet nahe der Autobahn - erfahren.

Danach bietet es sich an, sich bei den Wetterauer Radwanderfreunden mit einer Handkäsebratwurst zu stärken. An der Pausenstation in Nieder-Florstadt gibt es auch Kaffee und Kuchen, angeboten vom Förderkreis der Karl-Weigand-Schule. Für Kinder werden einige Spielgeräte des Sportkreises Wetterau bereitstehen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Flüsse
  • Wanderer
  • Wetterau
  • Florstadt
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos