14. Juli 2017, 20:29 Uhr

41 Jugendliche in Sankt Gottfried gefirmt

14. Juli 2017, 20:29 Uhr

Das Sakrament der Firmung empfingen 41 Jugendliche in der Gemeinde Sankt Gottfried Butzbach am vergangenen Samstag (l.) und Sonntag durch Domkapitular Hans-Jürgen Eberhardt. Der Heilige Geist befähige Christen, nicht nur sich selbst zu sehen, sondern auch den Mitmenschen wahrzunehmen, sich ihm zu öffnen und für ihn da zu sein, erklärte Eberhardt in seinen Predigten. »Jesu Geist steht zu uns. Gott ist unser Freund«, betonte der Domkapitular. Ein halbes Jahr lang hatten sich die Jugendlichen unter der Leitung von Pfarrer Eberhard Heinz mit ihren Firmkatecheten Ingrid Dorbandt, Peter Eichler, Jürgen Richter, Sascha Kuske, Jana-Sophie Höller und Schwester Leny Luvies auf die Firmung vorbereitet. Neben den wöchentlichen Gruppenstunden gehörten dazu auch ein Rosenkranzgebet in der Schwesternkapelle, Besuche im Pflegeheim der AWO, im Priesterseminar, auf dem Friedhof und die gemeinsame Firmfahrt. Die Festgottesdienste wurden mitgestaltet vom Singkreis der Gemeinde. Die Bilder zeigen die Firmlinge mit Domkapitular Eberhardt, Pfarrer Heinz und einigen Katecheten. (ak/Fotos: ak)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Jesus Christus
  • Jürgen Richter
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.