08. Oktober 2019, 20:08 Uhr

40 Verstöße bei Kontrollen in Lokalen und Spielhallen

08. Oktober 2019, 20:08 Uhr

Ordnungsamt und Polizei haben am Samstag in den Abendstunden die lokale Gaststättenszene kontrolliert. Insgesamt wurden 40 Ordnungswidrigkeiten festgestellt, die im Einzelnen Bußgelder von bis zu 1000 Euro zur Folge haben.

Insgesamt 22 Polizisten, drei Mitarbeiter des Ordnungsamtes und ein Vertreter des Veterinäramtes begaben sich in Lokale, Shisha-Bars und Spielhallen in Büdingen und den Ortsteilen, um nachzusehen, ob etwa die Vorschriften zum Jugendschutz eingehalten werden.

Die Ordnungshüter fanden bei ihren Kontrollen zwei illegale Glückspielautomaten, die sie versiegelten, um eine weitere Nutzung zu unterbinden. Bei den über 140 kontrollierten Personen ergaben sich in drei Fällen auch Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Die nicht zum ersten Mal durchgeführten Kontrollen zeigen Wirkung. Gastronomen und Betreiber halten sich vermehrt an die Regeln. Insgesamt stellten die Behörden weniger Verstöße fest, als in der Vergangenheit. Damit es so bleibt, wird die Aktion vom Wochenende laut Polizei eine Wiederholung finden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bußgelder
  • Ordnungsämter
  • Polizei
  • Spielsalons
  • Büdingen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos