17. Juli 2017, 11:00 Uhr

Radiosender

13-Jähriger möchte mit eigenem Kanal durchstarten

Der 13-jährige Gabriel Becker hatte bereits seit längerer Zeit den Wunsch, in Bad Nauheim mit einem Radiokanal auf Sendung zu gehen. Kurzerhand entwickelte der Schüler ein Konzept
17. Juli 2017, 11:00 Uhr
Gabriel und sein Radio-Kollege Philipp Vaupel investieren viel Zeit und Arbeit ins Webradio. (Foto: cor)

Im Dezember vergangenen Jahres stellte er es im Jugendhaus Alte Feuerwache vor. Ende Mai sendeten Gabriel und seine Radiocrew erstmals live für ihre Hörer. Mit Interviews, Musik und vielen Hintergrundinformationen berichteten sie rund ums große Freiraum-Festival. An diesen ersten Erfolg möchten die Jugendlichen nun anknüpfen.

»Das Freiraum-Festival war sehr aufwendig«, sagt Gabriel. »Wir haben ja alles live gemacht.« Mit Funk-Mikros ging es an die Interviews. Auch das Publikum wurde eingebunden. »Im Vordergrund standen aber die Konzerte.« Bereits vorab wurden die Bands angeschrieben, schließlich benötigte das Radioteam auch viele Informationen. Eine weitere Herausforderung der Live-Sendung: Vor Ort gab es keine Schnittmöglichkeiten. Doch das Team hat auch diese Hürde gemeistert. Nach der Sendung gab es reichlich Lob. Der nächste große Schritt ist bereits in Planung: Am 25. August wird erstmals von 18 bis 20 Uhr samt Playlist gesendet. Hörer können via Facebook Musikwünsche äußern.

Treffen jeden Mittwoch

Mit seinen 13 Jahren weiß der junge Radio-Experte Gabriel Becker schon genau, was er will. Das erkannte auch Tobias Hoffmann, Leiter der »Alten Feuerwache« schnell, als der Schüler vor Monaten mit einem Konzept das Jugendhaus betrat. Gabriel hatte bereits erste Radio-Erfahrungen in Butzbach gesammelt. »Außerdem habe ich vorab auch schon einen Kreis an kompetenten Leuten angesprochen, ob sie das Hobbyradio nicht unterstützen möchten«, erzählt der wortgewandte Junge. An jedem Mittwoch trifft sich das Radioteam, dem mittlerweile 15 Personen angehören, um 18.30 Uhr in der Alten Feuerwache. Hier werden Ideen ausgetauscht und umgesetzt. Mehrere Erwachsene unterstützen das Team, so auch Mediengestalter Norman Horcher, der den jungen Akteuren gerne hilfreich zur Seite steht.

Im Vordergrund steht nach wie vor das Konzept »Von Jugendlichen für Jugendliche«. »Das soll aber nicht abschrecken«, erklärt Gabriel weiter. Das Webradio habe keine bestimmte Zielgruppe. »Wir sind nämlich kein Kinderradio.« Das Team setze auf Qualität, wolle die Hörer informieren und mit guter Musik unterhalten. Hierfür kann bislang auch das Equipment des Hauses , bestehend aus Computern, Mischpult und Mikrofonen, genutzt werden.

Die notwendige Ausstattung steht den Radio-Machern wegen parallel stattfindender Veranstaltungen des Hauses aber nicht kontinuierlich zur Verfügung. »Das Equipment wird ja auch für andere Dinge eingesetzt.« Jüngst habe auch das TaF den Jugendlichen mit der Technik ausgeholfen. Unterstützung gibt es außerdem vom Jugendbeirat und vom Verein Juka. »Wir sind nun offiziell ein Teil von Juka«, sagt Gabriel Becker. »Das Ganze muss ja auch rechtlich abgesichert sein.« Noch arbeiten die Kids auch mit einem sehr geringen Budget. Gerne möchten sie ihre technischen Möglichkeiten um eine eigene Ausstattung erweitern. Ein digitales Mischpult koste aber rund 1000 Euro. »Ein analoges Mischpult wäre hier die einfachste Lösung«, sagt Gabriel. Erhältlich sei es für 350 Euro. Außerdem ließe sich ein analoges Pult digital erweitern. »Dazu benötigen wir auch einen zweiten PC.« Sponsoren und Spenden wären daher eine große Unterstützung. Auch sind neue Mitglieder in der Gruppe willkommen. »Es gibt immer etwas zu tun, technische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich«, sagt der 13-Jährige. Interessierte dürfen gerne zu den Treffen kommen. »Wichtig ist uns als Team die Zuverlässigkeit.« Auch beim Ziel sind sich alle einig: »Noch bessere Sendungen machen, noch mehr Hörer gewinnen.«

Das Webradio ist auf der Seite www.radio-badnauheim.de zu finden. Erreichbar ist das Radioteam per E-Mail an mail@radio-badnauheim.de.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Facebook
  • Interviews
  • Jugendhäuser
  • Radiosender
  • Wünsche
  • Bad Nauheim
  • Corinna Weigelt
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.