29. November 2018, 21:08 Uhr

10. Adventsmarkt im Kloster Engelthal

29. November 2018, 21:08 Uhr

Am Samstag und Sonntag, 1. und 2. Dezember, findet der Engelthaler Adventsmarkt statt. Die Gäste sind von 11 bis 17 Uhr zu Meditation und Musik in die Klosterkirche eingeladen. Äbtissin Elisabeth Kralemann gibt adventliche Impulse am Sonntag, um 11 und 15.30 Uhr; begleitet vom Quintett E-Rima. Am Sonntag, 13.30 Uhr, bietet der Kleine Musizierkreis Altenstadt-Höchst eine »Alpenländische Weihnacht« dar.

Eröffnet wird der Adventsmarkt am Samstag, um 11 Uhr vom Posaunenchor der St.-Martins-Gemeinde Höchst. Um 17 Uhr gibt es in diesem Jahr zusätzlich ein Chorkonzert in der Abteikirche. Der Kurt-Thomas-Kammerchor, das Telemann-Ensemble Frankfurt und renommierte Solisten präsentieren unter der Leitung von Andreas Köhs Claudio Monteverdis Marienvesper.

Die Besucher sind auch zur Eucharistiefeier am Morgen sowie zum Mittags- und Abendgebet des Konvents willkommen. Rund um das Torhaus gibt es Adventsdekoration und Produkte aus dem Kloster zu erwerben. Auch Kunsthandwerker aus der Region bieten ihre Waren an. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Infos unter www.abtei-kloster-engelthal.de.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Adventsmärkte
  • Klosterkirchen
  • Meditation
  • Äbtissinen und Äbte
  • Altenstadt
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos