Friedberg

Vom Winde verweht: Ärger in der Bügelstraße

Friedberg (ütz). »Das ist doch Schilda hoch drei«, ärgert sich Bärbel Walther. Sie ist Anwohnerin der Bügelstraße in Fauerbach und erlebte jetzt das Gleiche wie im Vorjahr:
05. November 2010, 18:36 Uhr
Die Laubhaufen auf dem Erich-Stümpfig-Platz am Donnerstagnachmittag. Gestern Morgen wurden sie vom Bauhof entfernt. 	(Foto: Nici
Die Laubhaufen auf dem Erich-Stümpfig-Platz am Donnerstagnachmittag. Gestern Morgen wurden sie vom Bauhof entfernt. (Foto: Nici Merz)

Friedberg (ütz). »Das ist doch Schilda hoch drei«, ärgert sich Bärbel Walther. Sie ist Anwohnerin der Bügelstraße in Fauerbach und erlebte jetzt das Gleiche wie im Vorjahr: Vor der Bügelstraße breitet sich der Erich-Stümpfig-Platz aus, und dessen viele Linden werfen nun mal im Herbst ihr Blätterkleid ab. Das Problem dabei, so die Anwohnerin: Zwar sei der Bauhof gekommen und habe die Blätter mit dem Laubbläser auf der Ostseite, also an der Bügelstraße, angehäuft. Das sei richtig, da der Wind ja von Westen kommt. Nur: Erst mal zusammengeblasen, hätten die Haufen bis zu drei Tagen da gelegen, ohne sinnvollerweise sofort abtransportiert zu werden. Die Folge war, so Bärbel Walther, dass die Stürme die Blätter auf die Gehwege und in die Gärten der Bügelstraße wehten. »Wir Anwohner sind für die Sauberkeit des Bürgersteigs verantwortlich; aber wir wussten nicht mehr wohin mit dem Laub.« Die Arbeiter hätten erklärt, das Fahrzeug zum Aufsammeln befinde sich gerade woanders. Bärbel Walther: »Ein Unding.«

»Stimmt, das ist nicht gut«, sagt Michael Herbert vom Stadtbauamt und dort Chef des Bauhofs. Allerdings, so gibt er zu bedenken: »Im letzten Jahr haben wir von uns aus die Bürgersteige gesäubert, weil es ja ›unser‹ Laub war.« Da habe es Verdächtigungen gegeben, der Bauhof bediene kostenlos einige Anlieger. Aber dass das Laub längere Zeit liegenbleibe, gehe nicht. Herbert: »Ich werde mich drum kümmern.«

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedberg/art555,52898

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung