19. Juni 2016, 18:23 Uhr

Action und Humor im Rathauspark

Friedberg (cor). Im Rathauspark heißt es bald wieder: Film ab. An den Wochenenden 8. und 9. sowie 15. bis 17. Juli gibt’s Kino unter freiem Himmel. Fünf Filme stehen auf dem Programm – von James Bond bis hin zum Kassenschlager »Fack ju Göthe 2«.
19. Juni 2016, 18:23 Uhr
Zeigen die Plakate fürs Open-Air-Kino im Rathauspark (v. l.): Jürgen Umsonst, Leiter der Abteilung Jugendpflege, Christine Böhmerl, Leiterin des Amts für soziale und kulturelle Dienste und Einrichtungen, Hans-Albert Wunderer vom Kinocenter Friedberg, Stadtrat Dirk Antkowiak, Dominik Bantle vom Stadtjugendring und Erster Stadtrat Peter Ziebarth. (cor) (Foto: Corinna Weigelt)

»Idyllisch, romantisch, kuschelig«, beschreibt Erster Stadtrat Peter Ziebarth das Ambiente. Platz für gut 200 Zuschauer soll vor der Leinwand sein. Was ihnen in diesem Jahr geboten wird, stellten Ziebarth und die Kooperationspartner nun vor. Es ist das inzwischen 17. Open-Air-Kino im Rathauspark.

Für die fünf Filmabende arbeitet die Stadt erneut mit dem Kinocenter Friedberg, dem Stadtjugendring, der Jugendfeuerwehr, dem Europa-Club Friedberg und dem Friedberger Bildungsforum zusammen. Kino aus England gibt’s am ersten Open-Air-Wochenende. »Wir sind natürlich auch in diesem Jahr wieder dabei«, sagt der für die Städtepartnerschaft zuständige Stadtrat Dirk Antkowiak. 2015 präsentierte der Europa-Club ein französisches Filmwochenende. Heuer wird’s britisch. Der neue James Bond »Spectre« ist am Freitag, 8. Juli, zu sehen. Tags darauf läuft »A Royal Night Out – Ein königliches Vergnügen«.

»Die Filmauswahl stand schnell fest«, sagt Antkowiak. Der Europa-Club wird mit englischen Snacks und Getränken für das leibliche Wohl sorgen. Guinness soll ausgeschenkt werden. »Das Publikum muss aber auch auf französischen Wein nicht verzichten«, betont Antkowiak. »Mit dem englischen Wochenende wollen wir aber auch Flagge zeigen, wir stehen zu unseren Freunden in Bishop’s Stortford.«

Hans-Albert Wunderer vom Kinocenter Friedberg berichtet: Das Open-Air-Kino im Vorjahr sei ein großer Erfolg gewesen. »Wir hatten sogar ausverkaufte Abende.« Dank der guten Kooperationen habe es einen Schwung nach vorn gegeben.

Für das zweite Film-Wochenende wurde das Programm erneut gemeinsam mit dem Bildungsforum Friedberg ausgesucht. Am Freitag, 15. Juli, wird »Das brandneue Testament« zu sehen sein, tags drauf läuft »Ich bin dann mal weg«. Zum Abschluss am Sonntag, 17. Juli, wird die Komödie »Fack ju Göthe 2« über die Leinwand flimmern. Der Stadtjugendring wird an allen drei Abenden für ein Vorprogramm sorgen, erwartet werden die Musiker »Domi, Bade!«, Nadine Dannehl und Tom Stryder.

Einlass ist jeweils um 20.30 Uhr, Filmbeginn mit Einbruch der Dunkelheit gegen 22 Uhr. Jugendliche zahlen 6 Euro Eintritt, Erwachsene 7 Euro. Reservierungen sind möglich unter Tel. 0 60 31/8 82 63 oder per E-Mail an juergen.umsonst@friedberg-hessen.de.

Schlagworte in diesem Artikel

  • England
  • Friedberg
  • Hans Albert
  • Humor
  • Imbiß
  • James Bond
  • Kinos
  • Königinnen und Könige
  • Stadträte und Gemeinderäte
  • Testamente
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos